Death Stranding – E3 Trailer zu Kojima’s neuem Meisterwerk

0
154

Fast 8 Minuten lang ist der E3 Trailer von Kojimas nächstem Meisterwerk Death Stranding und wirft mehr Fragen auf, als er beantwortet.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9lTmd6Vl9NQVdvcz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Wer glaubte in einem 8 Minuten langem Video müsste es doch endlich einige Antworten und Details zu den Hintergründen geben, der sah sich genauso überrascht wie wir. Stattdessen bleiben die Fragen zu den mysteriösen Death Stranding Kreaturen, zu den Embryos und der Katastrophe die diese Welt beherrscht offen. Es werfen sich eher neue Fragen auf. Einzig das Geheimnis der weiblichen Protagonisten wurde gelüftet: Léa Seydoux und Lindsay Wagner.

Léa Seydoux dürfte vor allem aus dem letzten James Bond – Spectre bekannt sein und aus Mission Impossible – Phantom Protokoll. Gerade Ihre Darstellung in Mission Impossible erregte die Aufmerksamkeit von Game Director Kojima.

Death Stranding - Lea Seydoux

Lindsay Wagner dürfte gerade älteren Semestern durch die 80er Jahre Serie „Die sieben Millionen Dollar Frau“ bekannt sein oder in der Serie Warehouse 13. Ihr Alter Ego im Spiel ist jedoch recht jung designed.

Death Stranding - Lindsay Wagner

Death Stranding – Norman Reedus spielt den Postboten

Das Video zeigt Sam Bridges aka Norman Reedus wie er scheinbar seinem „Job“  nachgeht und Lieferungen verteilt. Was er da genau ausliefert ist nicht ganz klar, jedoch schleppt er teilweise schon fast komisch wirkende Stapel mit sich herum oder in einem Fall eine Leiche?

Death Stranding - Sam Bridges

Dabei wandert er durch eine malerische Landschaft die wohl am ehesten Island gleichkommt und muss jederzeit auf Angriffe der unsichtbaren Kreaturen gefasst sein. Von denen sieht man nur die Fußabdrücke, denn sichtbar werden sie erst im Licht eines speziellen Sensors den Sam später auspackt. An dieser Stelle sehen wir wohl auch die ersten Gameplay Sequenzen, denn Sam schleicht sich gleich durch ganze Horden der gruseligen Kreaturen. Dabei muss er sich auf seine Sensorlampe verlassen, die die Monster sichtbar macht.

Einen Veröffentlichungstermin gibt es leider immer noch nicht.