World of Warcraft: primera revisión después de la expansión

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Gorjeo
Share on linkedin
LinkedIn
World of Warcraft - Logotipo de Batalla por Azeroth

Mit der Veröffentlichung der neuesten World of Warcraft Extensión Batalla por Azeroth gab es leider eine Reihe kleiner Bugs. Ein schneller Hotfix behebt nun viele dieser Probleme und ändert auch einige Klassen.

So dürfen sich Frosttodesritter über 3% mehr Schaden aller Fähigkeiten freuen. Ebenfalls 3% mehr Fähigkeitenschaden gibt es für Tierherrschaft und Treffsicherheits Jäger. Heilig Priester bekommen sogar 8% mehr Schaden.

Des Weiteren gab es eine Vielzahl Anpassungen im PvP.

Puede encontrar las notas completas del parche a continuación:

World of Warcraft – Hotfixes 10. August 2018

Animationen und Anzeige

  • Die Kampfhaustierfähigkeit ‚Fliegenschwarm‘ von Fröschen und Kröten wird das Haustier jetzt weiterhin umkreisen, anstatt auf der Stelle zu verharren.
  • Der visuelle Effekt von ‚Hammer des Zorns‘ wird jetzt beim Ziel angezeigt.

Clases

  • Caballero de la muerte
    • escarcha
      • Todo el daño de habilidad aumentado en 3 %.
      • Der Schaden von ‚Sindragosas Hauch‘ wurde um 12 % verringert.
  • druida
    • Der Schaden aller durch ‚Wildheitsaffinität‘ erlernten Fähigkeiten wurde um 15 % erhöht.
    • Der Energieregenerationsbonus von ‚Wildheitsaffinität‘ wurde auf 45 % erhöht (vorher 35 %).
      • guardián
        • ‚Mondstrahl‘ verursacht jetzt auf Aufzügen wie vorgesehen Schaden und Heilung.
  • Cazador
    • Dominación animal
      • Todo el daño de habilidad aumentado en 3 %.
    • Puntería
      • Todo el daño de habilidad aumentado en 3 %.
  • sacerdote
    • Der Schaden von ‚Heilige Nova‘ wurde um 20 % erhöht.
      • Santo
        • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 8 % erhöht.
  • Villano
    • Asesinato
      • Der Schaden von ‚Blutroter Sturm‘ wurde um 10 % verringert.
      • Der Schadensbonus von ‚Trickbetrug‘ für ‚Erdrosseln‘ wurde auf 80 % verringert (vorher 100 %).
  • chamán
    • Elemental
      • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 4 % erhöht.
  • Hechicero
    • Die Manakosten von ‚Furcht‘ wurden auf 10 % verringert (vorher 15 %).
    • Dolencias
      • Die Abklingzeit von ‚Dunkelblick beschwören‘ wird jetzt am Ende von Kämpfen zurückgesetzt.
      • Demonología
        • Der Schaden aller Fähigkeiten wurde um 5 % erhöht.

Criaturas y NPC

  • Alzzin der Wildformer verursacht jetzt nicht mehr unverhältnismäßig hohen Schaden.
  • Chromies Gesundheit wurde erhöht.
  • Bastillax‘ Gesundheit wurde verringert.

Feria de la Luna Negra

  • Der Seuchensau-Kampf beim Dunkelmond-Jahrmarkt ist jetzt nicht mehr schwerer als vorgesehen.

Objetos

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Effekt einiger Schmuckstücke nicht ausgelöst wurde, wenn sie bei maximaler Reichweite benutzt wurden.

World of Warcraft - PvP

  • Volksfähigkeiten
    • ‚Urteil des Lichts‘ verursacht jetzt im PvP 50 % weniger Schaden.
    • ‚Abrechnung des Lichts‘ verursacht jetzt im PvP 50 % weniger Schaden.
  • Caballero de la muerte
    • ‚Unheilige Stärke‘ erhöht jetzt im PvP die Stärke um 10 % (vorher 15 %).
      • escarcha
        • ‚Säule des Frosts‘ erhöht jetzt im PvP die Stärke um 10 % (vorher 15 %).
      • Impío
        • Der Schaden vom PvP-Talent ‚Wandernde Seuche‘ wurde um 50 % verringert.
        • Die Heilungsabsorption des vom PvP-Talent ‚Nekrotischer Stoß‘ hervorgerufenen Effekts ‚Nekrotische Wunde‘ wurde um 33 % verringert.
        • ‚Virulente Seuche‘ verursacht jetzt im PvP 10 % weniger Schaden.
        • ‚Virulenter Ausbruch‘ verursacht jetzt im PvP 10 % weniger Schaden.
  • druida
    • Restauracion
      • Das PvP-Talent ‚Fokussiertes Wachstum‘ verringert jetzt die Manakosten von ‚Blühendes Leben‘ um 40 % (vorher 60 %).
      • Das PvP-Talent ‚Fokussiertes Wachstum‘ erhöht jetzt die Heilung von ‚Blühendes Leben‘ um 30 % (vorher 50 %).
  • Cazador
    • Dominación animal
      • Der Schaden vom PvP-Talent ‚Alphatier: Falke‘ wurde um 40 % verringert.
    • Puntería
      • ‚Sorgfältiges Zielen‘ erhöht jetzt im PvP den Schaden von ‚Gezielter Schuss‘ um 50 % (vorher 100 %).
      • ‚Gezielter Schuss‘ verursacht jetzt im PvP 15 % mehr Schaden an Zielen, die ihr noch nicht verletzt habt (vorher 50 %).
  • monje
    • Brisaveloz
      • ‚Furorfäuste‘ verursacht jetzt vollen Schaden im PvP (vorher 20 % weniger).
  • paladín
    • venganza
      • ‚Rechtschaffenes Urteil‘ erhöht jetzt im PvP den Schaden von ‚Urteil des Templers‘ um 10 % (vorher 15 %).
      • ‚Richtspruch‘ erhöht jetzt im PvP den am Ziel verursachten Schaden um 15 % (vorher 20 %).
      • Die Heilung von ‚Wort der Herrlichkeit‘ im PvP wurde um 20 % verringert.
      • ‚Göttliche Bestimmung‘ erhöht jetzt im PvP den Schaden und die Heilung um 20 % (vorher 30 %).
      • Das PvP-Talent ‚Hammer der Abrechnung‘ erhält jetzt einen Stapel, wenn Ziele mit euren Großen Segen Schaden in Höhe von 2,5 % eurer maximalen Gesundheit erleiden (vorher 5 %).
      • Das PvP-Talent ‚Aura der Rache‘ erhöht jetzt Heiligschaden und kritische Trefferchance um 3 % pro Stapel (vorher 4 %).
      • Die Dauer vom PvP-Talent ‚Aura der Rache‘ wurde auf 8 Sek. verringert (vorher 10 Sek.).
  • sacerdote
    • disciplina
      • ‚Sünden der Vielen‘ erhöht jetzt im PvP den Schaden um 8 % (vorher 12 %).
      • Das PvP-Talent ‚Dreifaltigkeit‘ erhöht jetzt die Heilung von ‚Abbitte‘ um 12 % (vorher 20 %).
      • Das PvP-Talent ‚Erzengel‘ erhöht jetzt die Heilung und Absorption um 20 % (vorher 30 %).
    • sombra
      • Das PvP-Talent ‚Schwelle des Wahnsinns‘ verringert jetzt wie vorgesehen den erlittenen Schaden, wenn ihr über 90 Wahnsinn oder mehr verfügt (60 Wahnsinn, wenn das Talent ‚Vermächtnis der Leere‘ gewählt wurde).
  • Villano
    • ‚Die Schwachen ausbeuten‘ erhöht jetzt im PvP den am Ziel verursachten Schaden um 5 % (vorher 10 %).
    • Das PvP-Talent ‚Tod von oben‘ erhöht jetzt den Schaden von ‚Ausweiden’/’Vergiften’/’Tötung‘ um 10 % (vorher 15 %).
    • Asesinato
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das PvP-Talent ‚Schleichendes Gift‘ auf eine längere Dauer zurückgesetzt wurde als vorgesehen.
      • Der Schaden vom PvP-Talent ‚Schleichendes Gift‘ wurde um 50 % verringert.
      • ‚Tödliches Gift‘ verursacht jetzt im PvP 20 % weniger Schaden.
      • ‚Vendetta‘ erhöht jetzt im PvP den am Ziel verursachten Schaden um 20 % (vorher 30 %).
      • ‚Vergiftete Klinge‘ erhöht jetzt im PvP den am Ziel verursachten Giftschaden um 20 % (vorher 30 %).
      • ‚Erdrosseln‘ verursacht jetzt im PvP 20 % weniger Schaden.
      • ‚Trickbetrug‘ erhöht im PvP jetzt den Schaden von ‚Erdrosseln‘ um 50 %, wenn die Fähigkeit aus der Verstohlenheit heraus eingesetzt wird (vorher 100 %).
    • desorden
      • Das PvP-Talent ‚Rüstung plündern‘ verringert jetzt die maximale Gesundheit des Ziels um 10 % (vorher 15 %).
      • Das PvP-Talent ‚Rüstung plündern‘ erhöht jetzt die maximale Gesundheit des Schurken um 10 % (vorher 15 %).
      • Das PvP-Talent ‚Echte Schurkenfreunde‘ erhöht jetzt euren Schaden und den Schaden eures Ziels von ‚Schurkenhandel‘ um 10 % (vorher 15 %).
      • Der Azeritbonus ‚Bringantenblitz‘ kann nicht mehr durch den von ‚Kontrolle ist alles‘ ausgelösten ‚Adrenalinrausch‘ erlangt werden.
    • espejismo
      • ‚Shuriken-Combo‘ erhöht jetzt im PvP den Schaden von ‚Ausweiden‘ pro Stapel um 3 % (vorher 5 %).
      • Die Effektivität des Azeritbonus ‚Rache der Nacht‘ wurde im PvP um 66 % verringert.
  • chamán
    • Restauracion
      • Das PvP-Talent ‚Geistverbindung‘ leitet jetzt 35 % des Schadens auf das Team um (vorher 50 %).
      • Die Manakosten vom PvP-Talent ‚Geistverbindung‘ wurden um 12,5 % erhöht.
      • Das PvP-Talent ‚Geistverbindung‘ verringert jetzt die Heilung des Azeritbonus ‚Sprudelnde Geister‘ um 80 %.

Misiones

  • „Die Ausbildung fortsetzen: Meisterin Woo“ und die entsprechende tägliche Quest wurden vorübergehend entfernt.
Bisherige Artikel
General

Horizon Forbidden West vorbestellbar

Horizon Forbidden West vorbestellbar   Für Fans der Franchise gibt es mehrere Optionen, die sie nutzen können. Es gibt eine Digital Deluxe Edition, eine Special

Client-Games

Tropico 6 neues DLC Festival

Tropico 6 neues DLC Festival   Was erwartet den Spieler bei Tropico 6 Festival?   Publisher Kalypso Media und Entwickler Realmforge Studios bringen den brandneuen