Final Fantasy VII Remake – „Entwicklung läuft nach Plan“

Facebook
Twitter
LinkedIn
Final Fantasy VII Remake

Rollenspiel Fans, die bei der E3 auf Neuigkeiten zum Final Fantasy VII Remake hofften, wurden von Square Enix schwer enttäuscht. Erst jetzt eine Woche später, gab es in der neuesten Ausgabe der Famitsu einige wenige Aussagen der Entwickler.

Final Fantasy VII Remake – „Entwicklung läuft besser als erwartet“

Die Famitsu ist eine wöchentlich erscheinende japanische Videospiel Zeitschrift, die auch in den Zeiten des Internets immer noch eine Auflage von 500.000 Stück hat. Tetsuya Nomura, der Game Director für das Final Fantasy VII Remake äußerte in einem Interview das Folgende:

  • “We’re trying to figure out when we will put out the next news release.”
  • “Production is going well.”
  • “The scenario will also delve into the members of Avalanche.”
  • “[Development] is moving along more than expected, so please wait for the next news release with peace of mind.”
  • “The direction was pretty much decided upon before we changed to internal development, and production is going well.”
  • “While preserving the atmosphere of the original, the scenario will dig deeper into the characters, including members of Avalanche.”

Übersetzung:

  • „Wir überlegen gerade wann wir die nächsten Neuigkeiten veröffentlichen werden.“
  • „Die Produktion läuft gut.“
  • „Das Szenario wird sich eingehender mit den Mitgliedern von Avalanche beschäftigen.“
  • (Avalanche ist die Ökoterroristen Organisation, die gegen Shin-Ra kämpft und der wir bzw. unser Protagonist Cloud angehört / beitritt.)
  • „Die Entwicklung geht schneller voran als erwartet, bitte wartet (die Fans) auf unsere nächste News Veröffentlichung, es gibt keinen Grund zur Sorge.“
  • „Die Richtung war bereits beschlossen, bevor wir auf das interne Entwicklungsteam wechselten und das Projekt läuft gut.“
  • „Während wir uns alle Mühe geben, dass Gefühl und die Atmosphäre des Originals zu bewahren, wird das neue Szenario stärker auf die Charaktere eingehen und auch auf die Mitglieder von Avalanche eingehen.“

Das sind zwar nicht die tiefgehenden Informationen über das Gameplay und konkrete Designentscheidungen oder gar ein Trailer, aber es lässt einen zumindest ruhig schlafen. Die abwesenden Präsentationen zu Final Fantasy VII auf der E3, sorgten bereits für Sorge bei den Fans, dass es gravierende Schwierigkeiten gäbe.

Das Final Fantasy VII Remake wird für die PlayStation 4 erscheinen und soll in 3 Teile gesplittet werden.

MMOGA_WM-Gewinnspiel

Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für