Fortnite – 100 Millionen US-Dollar Gewinn in nur 3 Monaten auf iOs

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Fortnite - Mobile

Der König ist tot, lang lebe der König! Konnten wir uns im letzten Jahr kaum vor den wöchentlichen Rekordzahlen von Playerunknown’s Battlegrounds(PUBG) retten, startet inzwischen Konkurrent Fortnite nicht nur in Sachen Spielerzahlen durch, sondern auch in Sachen Einnahmen. Nur knapp 90 Tage hat die iOs Version von Fortnite gebraucht um 100 Millionen US-Dollar Einnahmen zu generieren.

Fortnite – 100 Millionen via Battlepass

Das vermeldet zumindest die Analyse Firma Sensor Tower und kürt Fortnite damit zu einem der erfolgreichsten Mobile Games der letzten Jahre. Eines der wenigen Spiele, welches die magische Grenze schneller erreichte, war zum Beispiel Clash Royale.

Natürlich möchte man nun die Zahlen von Fortnite und PUBG vergleichen, doch war die Mobile Version von PUBG zum Zeitpunkt der Datenerhebung erst 60 Tage verfügbar. Jedoch sollen in der Zeit nur vergleichsweise schwache 5,2 Millionen US-Dollar als Einnahmen verbucht worden sein.

Der Erfolg von Fortnite wird nicht nur dem Spiel an sich zugeschrieben, sondern auch der geschickten Monetarisierung von Publisher Epicgames. Anders als einfach nur kosmetische Gegenstände als Mikrotransaktionen in einen Shop zu packen, gibt es zusätzlich den Fortnite Battlepass für die einzelnen Saisons. Dabei schalten die Spieler nach dem Kauf des Battle Pass ein Fortschrittssystem frei. In diesem können durch Level Aufstiege und das Erfüllen bestimmter Aufgaben dann Unmengen Kosmetische Gegenstände freigeschaltet werden. Dabei können einzelne Level des Battle Pass, auch durch Mikrotransaktionen gekauft und so der Fortschritt beschleunigt werden.

Fortnite Battle Pass und Upgrades

Diese Methode ist so erfolgreich das andere Spiele bereits nachziehen. So hat nicht nur der direkte Konkurrent Playerunknown’s Battlegrounds mit der neu erschienenen 3. Karte Sanhok etwas ähnliches angekündigt. Auch das erfolgreiche Auto-Fußball Spiel Rocket League führt einen Saison Pass ein.

Monetarisierung in Spielen sorgt für Unmut bei vielen Spielern

Damit scheint nach der Lootbox Welle, die teilweise für viel Unmut sorgte, Stichwort Middle-Earth: Shadow of War, nun die nächste Stufe an Monetarisierungsmodellen dazu sein. Zumindest muss man sich bei dieser Variante nicht über Zufallselemente aufregen, sondern kann in Grenzen gezielt auf die kosmetischen Gegenstände hinarbeiten.

Nichtsdestotrotz bleibt zu hoffen das die Entwickler ein gesundes Mittelmaß entwickeln und die Spieler umgekehrt, Varianten die eher einer Abzocke gleichen, mit Desinteresse abstrafen. Gerade für den neuesten Battle Pass von Fortnite gab es auf Reddit schon erste Kritik, da der Zeitaufwand, um in den 4 Wochen der Saison Level 100 zu erreichen, deutlich gestiegen ist. Spieler die einen Vollzeitjob und Familie haben, sind schon fast gezwungen Level nachzukaufen um das komplette Rüstungsset zu erhalten. Also trotz des enormen Erfolgs gibt es auch hier Schattenseiten.

Bisherige Artikel
Allgemein

Horizon Forbidden West vorbestellbar

Horizon Forbidden West vorbestellbar   Für Fans der Franchise gibt es mehrere Optionen, die sie nutzen können. Es gibt eine Digital Deluxe Edition, eine Special

Client-Games

Tropico 6 neues DLC Festival

Tropico 6 neues DLC Festival   Was erwartet den Spieler bei Tropico 6 Festival?   Publisher Kalypso Media und Entwickler Realmforge Studios bringen den brandneuen