Fortnite – Entwickler planen neue Server und Sprach-Chat

Facebook
Twitter
LinkedIn
Fortnite Entwickler Update

In einem Blog veröffentlichen die Fortnite Entwickler ihre Pläne für die nahe Zukunft, unter anderem Sprachchat und verbesserte Controller Steuerung.

Seit der Veröffentlichung des FreeToPlay Battle Royale Modus, macht Fortnite Schlagzeilen als eines der am schnellsten wachsenden F2Play Spiele. Über 10 Millionen Spieler sollen sich bereits in den Kampf gestürzt haben und machen, zumindest den PvP Modus, zu einem echten Hit.

Fortnite – Neue Server

Der folgende Plan soll in den nächten 4-6 Wochen realisiert werden und sieht auch Verbesserungen an der Server Infrastruktur vor, um den Spielermassen Herr zu werden. Die Konkurrenz von PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS kann von diesen Problemen ein Lied singen, beide Spiele haben ein so extremes Wachstum, dass es schwerfällt die Systeme anzupassen. Nicht jede Serverstruktur die für X Spieler geplant ist, kann so einfach auf das hundertfache erweitert werden. Entgegen der Meinung mancher Fans, ist es in der Realität eben nicht mit simplem Anstöpseln eines weiteren Rechners getan.

Um die Kommunikation zu erleichtern soll Fortnite auch einen Sprach-Chat bekommen. Das Anti-Cheater System wird ebenfalls weiter überarbeitet und aktualisiert.

Die angekündigten Statistiken und Bestenlisten stehen ebenfalls auf der Agenda. Die Controller Unterstützung

Fortnite Entwickler Planung

Gameplay

  • Teamkommunikation inklusive Sprach-Chat!
  • Allgemeine Team-/Duo-Verbesserungen
  • Laufendes Schießen und Anpassungen an der Spielbalance
  • SP (Schlüsselpositionen) auf der Karte und Verbesserung der Häufigkeit von Beute
  • Verbesserungen an der Beobachtung
  • Verbesserung am Inventar
  • Fehlerbehebungen für mehr Benutzerfreundlichkeit

Controller

  • Alternative Konfigurationen
  • Aufbesserung des Controllers
  • Verbesserte Reaktionszeit von Eingaben auf der Konsole
  • Verbesserungen an der Zielerfassungshilfe

UI

  • 3m HUD Konsolenerlebnis
  • Aufbesserung des „Einladen-Systems“
  • Verbesserungen am MOTD-System
  • QOL-Funktionen für Streamer und Content-Creators (Verbergung von Elementen des HUDs etc.)

Fortschritt

  • Statistiken
  • Bestenlisten
  • Kosmetische Gegenstände / Mitnahme
  • Fortschritt
  • Zusammenfassungen / Missionsberichte

Engine

  • Anti-Cheat-System
  • Konsolenleistung, Stabilität und Speicher
  • Serverleistung und Verbindungsoptimierung
  • Reduzierung der anfänglichen Downloadgröße und der derzeitigen Patchgrößen
  • Level-Übergang, um eine Vielfalt von kosmetischen Gegenständen zu erlauben
  • Kompatibilitätsunterstützung/-verbesserungen für schwache PCs

Online

  • Aufstellung von weiteren Rechenzentren, um einen besseren Ping zu gewährleisten
  • Öffentliche Umgebung zum Testen

 

Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für