GWENT - excitation en début de saison

Partager sur facebook
Facebook
Partager sur twitter
Twitter
Partager sur linkedin
LinkedIn
GWENT - générer

Das Onlinekartenspiel GWENT fällt gewöhnlich nur durch positive News auf, nach der kostenlosen Erweiterung im Dezember, gibt es jedoch zum ersten Mal Beschwerden der Community. Die Mise à jour du milieu de l'hiver erschien kurz vor Weihnachten und brachte mehr als 100 neue Karten und neue Spielmechaniken wie das Generieren von Einheiten.

Auch wenn der Wunsch der Entwickler, den Spielern über die Feiertage Zeit mit dem Update zu geben, löblich war, sah die Realität etwas anders aus. Ein so großes Update sorgte natürlich auch für neue Bugs et le Spielbalance geriet etwas außer Kontrolle. So waren die Spieler seit dem Update fast „gezwungen“ die neue Mechanik auszunutzen, um überhaupt konkurrenzfähig zu bleiben. Noch schlimmer waren Exploits, die von einigen Cheatern hemmungslos ausgenutzt wurden.

Da sich GWENT noch in der Phase bêta befindet, wäre das an sich nicht so schlimm alles, aber da bereits mit der GWENT Challenger Serie die Esports Szene auf Hochtouren läuft, verzerren solche Ereignisse den Wettbewerb. Besonders problematisch ist die aktuelle Pro Ladder Saison, die bereits Richtung Weltmeisterschaft zählt und am 3. Januar zu Ende ging. Somit blieben unehrlichen Spielern fast 1,5 Wochen um sich mit Exploits bessere Positionen zu ergattern.

GWENT – Start der neuen Saison ohne Hotfix

Das der Start der folgenden, dritten Pro Ladder Saison nicht verschoben wurde, bis ein Hotfix aufgespielt war, sorgte dann für weiteres Unverständnis bei vielen Fans. Nach Angabe des Community Managers, blieb den Betreibern aber keine andere Möglichkeit. Da die Pro Ladder Saisons inklusive den Open & Challenger Turnieren bis ins nächste Jahr hindurch geplant und zeitlich festgelegt sind, ist klar das selbst eine Verschiebung um nur wenige Tage für enorme Probleme sorgen würde. Somit musste Projet CD rouge hier in den sauren Apfel beissen und die nächste Saison trotz der Probleme starten lassen.

Inzwischen sind die GWENT Entwickler zum Großteil aus der Winterpause zurück und arbeiten bereits mit Hochdruck an einem Hotfix.

Von Community Manager Burza46 gab es auf Reddit auch eine Stellungsnahme zu den Problemen:

GWENT Community Manager

Bleibt also nur zu hoffen das CD Projekt Red, entsprechend hart durchgreift und alle betroffenen Spieler, die mit Exploits und Cheats ihre Position verbesserten, banned.

Bisherige Artikel
Général

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Général

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Général

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für