GWENT – Erster Homecoming Patch mit neuen Boards, Premiumkarten und mehr

Facebook
Twitter
LinkedIn
GWENT Patch

Die Entwickler von GWENT arbeiten an einer kompletten Überarbeitung des Spieles, Homecoming genannt. Wir berichteten gestern darüber, wie umfassend das Team bei CD Projekt Red über Veränderungen nachdenkt. Ein erster Schritt wurde heute in Form des neuesten Updates bereits unternommen.

Wie angekündigt kümmern sich die Designer zuerst um alle bereits bekannten Probleme und Fehler. Besonders auf der Xbox Version gab es Probleme, die für einige Spieler den Fortschritt blockierten.

Aber nicht nur Bugfixes gab es im heutigen Update, sondern auch einen neuen Arena Modus. Im „Mimikry“ Modus erstellst du nicht dein Deck, sondern das deines Gegners. Dieser Modus ist bis zum 24. April verfügbar.

Ebenfalls gibt es neue Boarddesigns und über 30 zusätzliche Premiumkarten.

Die kompletten deutschen Patch Notizen findet ihr im Anschluss.

GWENT Patch

Vollständige Liste der Änderungen:
*Neue Funktionen:*

  • Zweiter Arena-Modus hinzugefügt!
  • Neue Board-Designs!
  • 30+ Premium-Karten hinzugefügt!

*Game fixes*

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Zugfortschritt auf der Xbox One blockiert wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Nutzer die Arena-Spielsuche betraten, obwohl sie Freies Spiel oder den Ranglistenmodus ausgewählt hatten.
  • Die Titel wurden korrigiert, die in den Belohnungen zu Saisonende für die 10.000 Besten angezeigt wurden.
  • Die Schwertanimation der Premium-Karte Geralt: Yrden wurde korrigiert.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Fähigkeit von An-Craite-Plünderer ausgelöst wurde, wenn er aus dem Deck oder der Hand verzehrt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Stefan Skellen Geralt: Profi nicht verbesserte, nachdem dieser oben auf das Deck bewegt wurde.
  • Mehrere Fehler mit dem Beschwörungskreis wurden behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Karten festhingen, nachdem ihre Fähigkeiten abgebrochen wurden.
  • Ein Hinweis wurde hinzugefügt, der darauf hinweist, dass für die Echtgeldtranslation für Spiegelsplitter das GOG Galaxy-Overlay nötig ist.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den in der Vorschau von Premium-Karten, die nicht im Besitz des Spielers sind, die Transmutieren-Schaltfläche angezeigt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Cerys an Craites Zähler nur einmal ausgelöst wurde, wenn die Karte durch Bran Tuirseach verworfen wurde, bevor zwei andere Einheiten sofort auferstehen.
  • Die Kartenziehalgorithmen wurden verbessert, damit Karten, die bereits zurück ins Deck gemischt wurden, weniger wahrscheinlich erneut gezogen werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Geralt: Profi auf der gegnerischen Schlachtfeldseite ausgespielt werden konnte.
  • Es wurden diverse Tooltips angepasst und verbessert.
Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für