League of Legends – MSI Finalisten für heute stehen fest

Facebook
Twitter
LinkedIn
League of Legends

Die Halbfinal-Begegnungen des League of Legends Turnier MSI sind vorbei und die 2 Teilnehmer des heutigen Finales stehen somit fest. 8 der weltbesten Teams trafen in der Hauptrunde des Turniers aufeinander, doch nur die zwei besten schafften den Einzug ins Finale. Zusätzlich wird Ronaldo als Stargast dabei sein.

Die League of Legends Weltmeister aus Korea stehen im MSI Finale

Am Freitag sicherten sich die Favoriten aus Korea SKT T1 mit ihrem Starspieler Faker relativ sicher das Ticket fürs Finale. Die Best of 5 Begegnung endete 3:0 für SKT, ihre Gegner, die Flash Wolves aus Taiwan, fanden nie zu ihrer Form. Vor den Spielen sahen zwar viele SKT im Vorteil, aber da die Flash Wolves bereits in der Gruppenphase einen Sieg gegen SKT erringen konnten, freuten sich alle auf ein ausgeglichenes Match.
Vielleicht gerade durch die Niederlage gewarnt, gab sich SKT keine Blöße. Die Spiele konnten auf die Formel SKT bekommt Baron Nashor= SKT gewinnt, reduziert werden. Das längste Spiel dauerte nur 31 Minuten, teilweise hatte der Baron Buff dabei nicht einmal die Chance auszulaufen.

Damit stehen die dreifachen Weltmeister nun im Finale des League of Legends Mid Season Invitational.

Das 2. Halbfinale mit der Überraschung für Europa

Ihre Finalgegner wurden heute Nacht in der Begegnung zwischen dem europäischen Team G2 Esports und den chinesischen Vertretern von Team WE ermittelt.

Team WE hatte die Gruppenphase als Tabellen Zweite beendet, während G2 am letzten Tag nur auf die letzte Sekunde ihr Weiterkommen sichern konnte. Damit galt Team WE als Anwärter auf den Sieg, es sollte jedoch anders kommen. Schon das erste Match bot eine Menge Action und G2 konnte es am Ende, Dank eines einzelnen Minions gewinnen? Glaubt ihr nicht?

Hier der Video Beweis Ohne diesen heldenhaften kleinen Gesellen wäre die Backdoor Protecting der Tower angesprungen und Team WE hätte noch Zeit gefunden einen Gegenangriff zu starten.

https://www.youtube.com/watch?v=WI8A3oF7pHY&feature=youtu.be&t=1h3m3s

 

Match 2 ging ebenfalls an G2 die damit nur noch einen Sieg vom Einzug ins Finale entfernt waren. Doch so schnell wollte sich Team WE nicht geschlagen geben und entschieden Match 3 für sich, so daß es 2:1 stand.

Nachdem Team WE Schütze Mystic mit einem exzellent gespielten Kog’Maw in Match 3 für den Sieg gesorgt hatte, setzte WE wieder auf den fragilen Alien. Doch selbst mit Tahm Kench als Beschützer langte es nicht. G2 Esports hatte sich damit den Einzug ins Finale gesichert.

Somit treffen die Mitglieder von Team G2 Esports dort auf SKT T1, dieses Spiel findet heute am Sonntagabend, ab ca.20 Uhr statt und wird live auf Riot’s Twitchchannel übertragen.

Für die League of Legends Mid Season Invitational Final Zeremonie gibt es auch noch einen speziellen Gast, niemand anderes als der Fußballweltstar Ronaldo, der 1994 und 2002 mit der brasilianischen Mannschaft Weltmeister wurde, wird einen Auftritt haben.

 


Weitere Neuigkeiten zu League of Legends findet ihr auf unserer Themenseite.

Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für