League of Legends – Patch 8.13 buffed Schützen und verringert den Schneeballeffekt

0
140

Der heute veröffentlichte League of Legends Patch 8.13 kümmert sich um die Schützen und die Bruiser, die seit dem letzten Update den Meta komplett durcheinander wirbelten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC81QXFTRUNrNHNzTT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

League of Legends – Schützen sind nicht tot

In seltsamen Zeiten leben wir, da werden von Profis alle möglichen Bruiser in der Botlane gespielt, SKT Faker spielt Taric oder Aatrox Mitte und  Schützen gelten als tot. Nach der ganzen Aufregung um den neuen Meta nimmt sich das Team von League of Legends der Problematik an. Dabei soll weiterhin gewährleistet sein, dass auch unkonventionelle Champions in der Botlane auftauchen, aber Schützen sollen ihre Existenzberechtigung haben. Denn wenige Spieler beschweren sich über die Vielfalt, viel mehr dreht sich die Kritik um das Verschwinden der Schützenklasse. Denn anders als Magier oder Bruiser können diese nicht einfach in eine andere Lane ausweichen. Von Ausnahmen wie Lucian einmal abgesehen. Ein traditioneller Schütze wie Miss Fortune würde in der Toplane ziemlich untergehen und wäre entweder tot oder würde ohne Gold und Items nutzlos unter dem Turm herumstehen.

Ein weiterer Punkt der im Patch behandelt wird, ist der Schneeball Effekt. Im Moment enden viele Spiele weiter unter 30 Minuten, eher sogar zwischen 20-25 Minuten. Dadurch ist es schon zeitlich unmöglich für einige Champions und Lategame Carries wie Kog’maw irgendetwas auszurichten. Ebenfalls ist das Spiel nach wenigen Kills schon fast „gelaufen“, da ein früher Vorsprung in einen unaufholbaren Vorsprung auswachsen kann. Ein früher 4-5 Mann Gank der feindlichen Botlane, welcher im ersten zerstörten Turm und möglichweise einem Drachenkill endet, sorgt inzwischen schon für soviel Vorteile, dass ein Drehen des Games fast unmöglich ist.

Frühe Action soll das Spiel beeinflussen, aber nicht entscheiden

Zwar möchte Riot das auch Anfangs mehr Gefechte und Action stattfinden, aber dieser extreme Schneeball Effekt soll verringert werden. Dafür werden die Wiederbelebungszeiten auf niedrigen Stufen verringert. Dazu kommt ein neues Kopfgeld bereits nach 2 Kills, damit kann das unterlegene Team mit einem schneller Konter den Gleichstand herstellen.

MMOGA_WM-Gewinnspiel

Die wohl größte Änderung betrifft die globale Gold Belohnung für äußere Türme, anstelle von 100 Gold pro Spieler und Turm wird diese auf 50 Gold halbiert.

Die ausführlichen deutschen Patchnotizen für 8.13 könnt ihr auf der offiziellen League of Legends Homepage finden. Das Update bringt ebenfalls die große Aatrox Überarbeitung.