Path of Exile – Fertigkeiten Überarbeitung Teil 3

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Path of Exile Pfeilregen

Bei den vielen starken Melee und Totem Builds kommen die Bogenfertigkeiten in Path of Exile manchmal etwas kurz. In Teil 3 (Teil 1 und Teil 2) der Fertigkeiten Überarbeitungen nehmen sich die Entwickler genau dieser an. Pfeilregen, Sperrfeuer und Explosionsregen stehen dabei im Fokus.

Pfeilregen

Gerade Pfeilregen ist auf höheren Stufen im Moment nicht vergleichbar mit anderen Skills. Sobald der Spieler Zugang zu Unterstützungsgemmen hatte, hängten andere Fähigkeiten den Pfeilregen schnell ab. Zur Verstärkung des Pfeilregens hat sich das Path of Exile Team dazu entschlossen den einzelnen Pfeilen, die zu Boden regnen, einen kleinen Fläschenschaden zu geben. Die folgende Graphik zeigt wie der neue Pfeilregen dann wirken wird.

Path of Exile Pfeilregen

Path of Exile Entwickler zum Sperrfeuer

Ist eine der Fähigkeiten die etwas heraussticht und durch mit passender Unterstützung zu stark ist. Auch wenn die Entwickler im Idealfall andere Fähigkeiten an das Top Niveau heranführen, also buffen, würden. Im Fall von Sperrfeuer ist erst einmal eine kleine Anpassung nach unten nötig, also ein Nerf. Hier die Erklärung und die Gedanken dahinter:

Diese Fertigkeit bildet derzeit den Grundstein vieler mächtiger Bogen-Builds. Durch das Ergänzen zusätzlicher Projektile, das auf verschiedene Art und Weise bewerkstelligt werden kann, ist der Schaden von Sperrfeuer auf einzelne Ziele kaum zu überbieten.

Zusätzliche Projektile führen zu einer extremen Schadenserhöhung (da die Fertigkeit 25% mehr Schaden für jedes zusätzliche Projektil gewährt). Jedoch möchten wir den Schaden der Fertigkeit nicht einfach verringern, da diese dadurch an Nutzen verliert, bis Spieler eine Möglichkeit gefunden haben, zusätzliche Projektile hinzuzufügen.

Wir experimentieren derzeit mit einer Version der Fertigkeit, die über eine Basisanzahl von 5 statt 4 Projektilen verfügt und dessen Schaden entsprechend verringert wird. Das bedeutet, dass der Spieler für jedes zusätzliche Projektil 20% mehr Schaden verursacht.

Auf lange Sicht arbeiten wir an Alternativen, die mit Sperrfeuer mithalten können, aber da sich das Zusammenspiel mit zusätzlichen Projektilen bei Sperrfeuer so extrem auswirkt, sind wir quasi dazu gezwungen, den Schaden pro zusätzlichem Projektil zu verringern, um anderen Fertigkeiten eine Chance zu geben. Dadurch haben wir die Möglichkeit, andere Bogenfertigkeiten insgesamt mit mehr Schlagkraft.


Explosionsregen

Um Explosionsregen wieder konkurrenzfähig zu machen, wird die Umwandlung des physischen Schadens in Feuerschaden auf 100% erhöht. Auf Stufe 20 kommt dann eine 25% Schadensdurchdringung für Feuerschaden hinzu. Also der angerichtete Schaden ignoriert 25% des Feuerwiderstands des Ziels.

Diese Ideen und Veränderungen sind bisher nicht 100% sicher und wer eine andere oder bessere Idee hat um seinen Lieblingsskill zu neuer größer zu verhelfen, dessen Feedback und Ideen sind bei GGG jederzeit willkommen. Die Path of Exile Entwickler legen sehr großen Wert auf die Mitarbeit der Community.

Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für