Path of Exile – Neue Weissagungskarten, Uniques und die Verderbungskammer

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Path of Exile - Altar

Nachdem sich die Aufregung um den Aufkauf der Path of Exile Entwickler etwas gelegt hat, kamen diese Woche eine ganze Reihe neuer Erweiterungs Informationen. Darunter gleich 18 neue Weissagungs Karten Sets und einen Einblick in die Verderbungskammer des Tempels von Atzoatl, sowie 3 der neuen verbesserbaren einzigartigen Gegenstände.

Path of Exile – Incursion Informationen

Aufwertbare Gegenstände

Diese bieten teilweise starke Effekte, aber auch Nachteile. Ähnlich den Breach Uniques können diese in eine verbesserte Version aufgewertet werden

Path of Exile - Herz der Aufopferung

Das ‘Herz der Aufopferung’, das euren Angriffen beträchtlichen Elementarschaden hinzufügt, verpasst eurem Schaden pro Sekunde, in Anbetracht der erforderlichen Stufe, einen stattlichen Boost. Wenn ihr regelmäßig eine Vaal-Fertigkeit benutzt (was im Hinblick auf die Änderungen, die wir kürzlich mit euch geteilt haben, ab 3.0.0 viel leichter sein sollte), dann profitiert ihr darüber hinaus von Energie-Ladungen, Lebenserhalt bei Treffer sowie etwas mehr Bewegungsgeschwindigkeit.

Path of Exile - Zerphis Herz

Wenn ihr das ‘Herz der Aufopferung’ auf dem Altar der Opferung platziert, wird daraus Zerphis Herz. Die Funktionalität von Seelenfresser hat sich leicht verändert (genauer gesagt werden mehrere Instanzen von Seelenfresser als separate Instanzen behandelt, statt die Dauer der ersten Instanz zu erneuern), doch insbesondere durch die verbesserten Verwendungsmöglichkeiten von Vaal-Fertigkeiten, die mit 3.0.0 eingeführt werden, ist dieser Gegenstand ein ziemliches Kraftpaket. Eventuell ist euch dieser Gegenstand bereits auf der Incursion-Vorschauseite aufgefallen, jedoch mit einem anderen Überlieferungstext. Wenn ihr das Glück habt, dieses Amulett zu ergattern, dann lasst am besten euren Sound an!

Die weiteren Gegenstände finden sich hier im offiziellen Newspost.

Die Verderbungskammer

Path of Exile - Altar

Diesen Raum, den ihr während einer Incursion freischalten und verbessern könnt, bringt die Möglichkeit einen Gegenstand mit Ältesten oder Schöpfer Modifikatoren zu versehen.


Führt euch eure Inkursion in die Verderbungskammer, dann erhaltet ihr die Möglichkeit, diesen Raum zu wechseln oder auszubauen, abhängig vom Architekten, für dessen Ableben ihr euch entschieden habt. Diese Entscheidung müsst ihr sorgfältig abwägen, da jedes Level des Raums im finalen Tempel einen Abzug auf eure maximalen Widerstände anwendet. Falls ihr zum Schluss nur Level 1 oder Level 2 der Kammer freigespielt habt, dann wird auf euch der negative Effekt der Räume wirken, aber der Altar wird nicht da sein, um dieses Risiko gebührend zu kompensieren …

Wägt das Risiko sorgfältig ab und behaltet dabei immer die möglichen Anfertigungsergebnisse durch den Altar im Hinterkopf:

  • Euer Gegenstand wird in einen seltenen Ältesten- oder Schöpfer-Gegenstand mit einer zufälligen Anzahl an Fassungen, Farben, Modifikatoren und Verbindungen umgewandelt.
  • Sämtliche Farben der Fassungen nehmen die weiße Farbe an.
  • Zwei implizite verderbte Modifikatoren werden dem Gegenstand hinzugefügt.
  • Euer Gegenstand wird zerstört.

Jedes Ergebnis hat die gleiche Chance. Bereits verderbte Gegenstände können nicht am Altar benutzt werden.


Neue Weissagungskarten

Hier bringt uns das Path of Exile Team gleich eine ganze Wagenladung neuer Karten:

Path of Exile - Weissagungskarten 1
Quelle: GGG
Path of Exile - Weissagungskarten 2
Quelle: GGG
Path of Exile - Weissagungskarten 3
Quelle: GGG

Das Path of Exile Incursion Update 3.3 erscheint am 1.Juni 2018 und ist wie das Hauptprogramm kostenlos.

Reklame: Path of Exile Währungen nun bei MMOGA bestellen

Bisherige Artikel
Allgemein

Horizon Forbidden West vorbestellbar

Horizon Forbidden West vorbestellbar   Für Fans der Franchise gibt es mehrere Optionen, die sie nutzen können. Es gibt eine Digital Deluxe Edition, eine Special

Client-Games

Tropico 6 neues DLC Festival

Tropico 6 neues DLC Festival   Was erwartet den Spieler bei Tropico 6 Festival?   Publisher Kalypso Media und Entwickler Realmforge Studios bringen den brandneuen