Vive Pro – HTC präsentiert das Upgrade zur Vive

0
118

Nach tagelangen Andeutungen wurde gestern die neue VIVE Pro von HTC vorgestellt. Im Rahmen der Consumer Electronics Show 2018 gab es die erste Präsentation des neuen VR Headsets.

HTC Vive Pro – Verbesserte Auflösung, mehr Mikros und Kopfhörer

Dabei steigerte sich vor allem die Auflösung von bisher 2160 x 1200 Pixel bzw. 1080 x 1200 Pixel pro Auge deutlich auf 2880 x 1600 Pixel auf den 2 OLED Panels bzw. 1440 x 1600 Pixel pro Auge.

Ebenfalls neu sind die integrierten Kopfhörer, die gegenüber den bisherigen Audio Straps, eine deutlich bessere Sound Qualität bieten sollen. Neben zusätzlichen Mikrofonen, fallen besonders 2 neue Kameras auf der Frontseite des Headsets auf. Bisher hielt sich HTC mit Informationen zu deren Verwendungszweck zurück:  „and dual front-facing cameras designed to empower developer creativity.“

Wie diese Kameras dann eingesetzt werden, bleibt also den Spiele- und Anwendungsentwicklern überlassen. Eine Möglichkeit die von Spielern öfter als Verbesserung der „alten“ Vive genannt wurde, wäre es mit den Kameras einen kurzen Blick auf die reale Welt zu gewähren. Zum Beispiel um nach Getränken zu greifen oder falls euch euer Haustier durch die Beine rennt. Einen optionalen Drahtlosadapter wird es ebenfalls geben. Dieser funktioniert sowohl mit der Vive, als auch der Vive Pro.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9QZkJRR3RkSEg3Yz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Beim Preis hält sich HTC bisher noch bedeckt, bisher gab es nur die Information, dass es im 1. Quartal 2018 ein Upgrade Angebot für Vive Besitzer geben soll. Dies kommt zu einem günstigeren Preis, erst danach soll es das komplette Paket für Neukunden geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here