World of Warcraft – BoA Vorbereitungspatch Notizen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
World of Warcraft

Der angekündigte World of Warcraft Vorbereitungspatch für die Erweiterung Battle for Azeroth steht ins Haus. Am 18. Juli ist es soweit, damit beginnen die Events zur Einführung der Expansion. Mutige Abenteurer können sich dann in die ersten Gefechte um Teldrassil und Lordaeron stürzen.

World of Warcraft – Battle for Azeroth geht in 27 Tagen los

Damit ändern sich eine Menge Sachen für die Spieler, zum Beispiel hat Sargeras letzte Handlung die Kräfte der Artefaktwaffen aufgebraucht. Einige wenige Kräfte, die sehr Klassen-definierend waren, sind ab sofort in die Spezialisierungen  eingebracht.

Alle Klassen wurden überarbeitet und erhalten dementsprechende eine Talent Rücksetzung. Nach dem Einloggen müsst ihr eure Talente also erst neu verteilen und das bei allen Spezialisierungen.

Als Beispiel haben wir hier die Magier Änderungen für euch:


Magier

  • Magier verfügen wieder über ‚Arkane Intelligenz‘ – Erhöht die Intelligenz von Verbündeten um 10 %.
  • Magier verfügen jetzt über ‚Fluch aufheben‘ – Entfernt alle Flüche von einem befreundeten Ziel.
  • Arkan
    • Viele Talente und PvP-Talente wurden angepasst.
    • ‚Arkane Geschosse‘ können jetzt jederzeit abgefeuert werden und verfügen über eine Auslösungschance von ‚Freizaubern‘, durch die sie keine Ressourcen verbrauchen.
    • Zu den neuen Talenten gehören:
      • ‚Amplifikation‘ – In Verbindung mit ‚Freizaubern‘ feuern ‚Arkane Geschosse‘ ein zusätzliches Geschoss ab.
      • ‚Nachhallen‘ – Wenn ‚Arkane Explosion‘ mindestens 3 Ziele trifft, besteht eine Chance von 50 %, eine weitere ‚Arkane Aufladung‘ zu erzeugen.
  • Feuer
    • Viele Talente und PvP-Talente wurden angepasst.
    • Zu den neuen Talenten gehören:
      • ‚Pyroklasmus‘ – Wenn ‚Kampfeshitze‘ verbraucht wird, besteht die Chance, dass euer nächster Pyroschlag mit Zauberzeit enormen zusätzlichen Schaden verursacht.
      • ‚Brennende Berührung‘ – ‚Versengen‘ verursacht erhöhten Schaden und garantiert einen kritischen Treffer, wenn das Ziel über weniger als 30 % Gesundheit verfügt.
  • Frost
    • Viele Talente und PvP-Talente wurden angepasst.
    • Zu den neuen Talenten gehören:
      • ‚Kettenreaktion‘ – Eure ‚Eislanzen‘ gegen eingefrorene Ziele erhöhen den Schaden eurer darauffolgenden ‚Eislanzen‘.
      • ‚Gefrierender Regen‘ – ‚Gefrorene Kugel‘ macht ‚Blizzard‘ zu einem Sofortzauber und erhöht seinen Schaden.

Alle Klassen Änderungen  hier aufzuführen würde die Ausmaße des Artikels sprengen, dementsprechend findet ihr die Blizzard Klassen Änderungen auf der entsprechenden World of Warcraft Homepage.

Neben den PvP und Klassen Anpassungen gibt es auch neue kosmetische Optionen für eure Charaktere, wie goldene Augen für Blutelfen, eine neue Haltunsoption für Orcs und diverse neue Gesichtsoptionen.  Diese könnt ihr bei den Barbieren die sich überall in den Hauptstädten von Azeroth befinden, auswählen.

Die World of Warcraft Erweiterung Battle for Azeroth erscheint am 14.August 2018.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für