World of Warcraft – Guide für die neuen Völker

0
500

Seit dem Patch am Mittwoch, bei dem der Vorverkauf von World of Warcraft: Battle for Azeroth begann, können 4 der neuen Völker freigeschaltet und gelevelt werden. Dafür hat das Team bei Blizzard einen kleinen Guide zusammengestellt.

World of Warcraft – Die neuen Völker

Um Zugang zu den Völkern zu erhalten gibt es jeweils 2 Voraussetzungen: Ehrfürchtig bei einer Fraktion und ein Erfolg:

Habt ihr die genannten Voraussetzungen abgeschlossen, müsst ihr mit einem Level 110 Horde bzw. Allianz Character nach Orgrimmar / Sturmwind in die Botschaft gehen und könnt dann mit der Rekrutierung der neuen Völker beginnen.

Zum Ruf Sammeln gibt es einige Tipps:

Besucht den Dunkelmond-Jahrmarkt für mehr Ruf und XP

Beim Dunkelmond-Jahrmarkt könnt ihr die Geschwindigkeit erhöhen, mit der ihr Erfahrung (vor Stufe 110) und Ruf erhaltet. Steigt ins Dunkelmond-Karussell, um den Stärkungseffekt JIPPIE! zu erhalten oder kauft Dunkelmond-Zylinder, mit denen ihr jederzeit Stärkungseffekte erhalten könnt. Diese Effekte sind zwar nicht stapelbar, aber ihr verdient trotzdem 10 % schneller Erfahrung und Ruf.

Tipp: Bewahrt die Ruf gewährenden Insignien aus Ordenshallenmissionen gut auf. Verwendet sie gemeinsam mit dem Stärkungseffekt ‚Jippie!‘ oder mit dem Stärkungseffekt eines Dunkelmond-Zylinders, um etwas mehr Ruf aus ihnen herauszuholen.

Der Dunkelmond-Jahrmarkt öffnet an jedem ersten Sonntag des Monats seine Tore. Behaltet also euren Kalender im Spiel genau im Auge.

Es ist alles eine Frage der Handlung

Ihr erhaltet stetig weiteren Ruf bei jeder Fraktion, wenn ihr ganz einfach ihren Questreihen folgt.

  • Für den Hochbergstamm müsst ihr Zeit auf dem Hochberg auf den Verheerten Inseln verbringen. Dort lernt ihr das Volk besser kennen und helft ihm dabei, die entzweiten Stämme wieder zu vereinen.
  • Für die Nachtsüchtigen müsst ihr euch in ihre Geschichte in Suramar auf den Verheerten Inseln vertiefen. Wenn ihr die Quest „Das Schicksal der Nachtgeborenen“ abschließt, erhaltet ihr außerdem das Reittier Manasäbler des Arkanisten.
  • Für die lichtgeschmiedeten Draenei und die Leerenelfen müsst ihr euch den Herausforderungen auf Argus stellen und der Brennenden Legion ein Ende setzen.

Vergesst nicht, euch in die zugehörigen Dungeons hineinzuwagen, während ihr in der Handlung fortschreitet.

Erforscht die Welt(quests)

In den verschiedenen Regionen warten unzählige Weltquests auf euch. Auch Abgesandtenquests bieten euch zusätzlichen Ruf. Wenn ihr den Ruf beim Argusvorstoß erhöhen wollt, konzentriert euch auf die Quests in der Mac’Aree Zone.

Tipp: Behaltet euren Kalender im Spiel gut im Auge, um das Bonusereignis für Weltquests nicht zu verpassen, das euch zusätzlichen Ruf gewährt. Während dieses Ereignisses erhaltet ihr einen passiven Stärkungseffekt, durch den ihr in Weltquests 50 % mehr Ruf verdient.

Wenn ihr euren Ruf beim Hochbergstamm verbessern wollt, könnt ihr das tun, indem ihr Angriffe der Legion abwehrt.

Habt ihr erfolgreich ein neues Volk freigschaltet und spielt einen Charakter bis zur Maxiimal Stufe, erhaltet ihr das Traditionsrüstungsset mit besonderem Look. Dabei dürft ihr keine Aufwertungen, Fraktions / Volkswechsel benutzen und auch nicht durch das „World of Warcraft – Werbt einen Freund“ Programm, Bonus Stufen in Anspruch nehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here