World of Warcraft – Hotfix vom 15.August

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
World of Warcraft - Battle for Azeroth Logo

Die neueste Runde an Hotfixes für World of Warcraft erhöht die Erfahrung für Dungeon Quests und behebt Fehler mit der Azerit Ausrüstung.

Wer seit der Battle for Azeroth Veröffentlichung fleissig in den neuen Dungeons unterwegs war, der ist sicher über einige recht ärgerliche Bugs gestolpert. Neben fehlenden Minenräumern und nicht gongenden Gongs wurden noch viele weitere Fehler behoben.

Wer einen Überblick über die Geschehnisse in Azeroth bekommen möchte, für den hat das World of Warcraft  Team eine Übersicht zusammengestellt. Natürlich herrscht hier Spoilergefahr, anschauen auf eigenes Risiko.

Die erste Woche in Battle for Azeroth

Die detaillierten Patchnotizen findet ihr im Anschluss:

World of Warcraft – Hotfixes vom 15. August 2018

Azerit-Ausrüstung

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Azeritbonus ‚Tollkühner Wirbel‘ nicht nur den Schaden automatischer Angriffe, sondern auch den Fähigkeitsschaden erhöht hat.
  • Die Tunika der 7. Legion und die Gewänder des eidgebundenen Vorreiters haben jetzt wie vorgesehen einen Bonus für Gesetzlose Schurken. Der überzählige Bonus für Täuschungsschurken wurde entfernt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Azeritbonus ‚Wildes Fleischreißen‘ für Wächterdruiden nicht wie vorgesehen den Schaden von ‚Prankenhieb‘ erhöht hat.

Dungeons

  • Die gewährte Erfahrung für Dungeonquests am Ende von Zonen wurde deutlich erhöht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler „Der Tempel von Sethraliss: Ökologische Forschung“ auf normalem Schwierigkeitsgrad nicht abschließen konnten.

Gegenstände

  • Der Effekt von Harlans gezinkter Würfel skaliert jetzt wie vorgesehen mit der Gegenstandsstufe.

Haustierkämpfe

  • François kann jetzt wie vorgesehen von Allianzcharakteren beschworen und in Haustierkämpfen eingesetzt werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Feschi und Uferschnecke nicht wie vorgesehen kämpfen konnten.

Berufe

  • Archäologie
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Ausgrabungsstätten in der Nähe der Wachkuppe im Tiragardesund nicht wie vorgesehen Fragmente gewährten.
  • Schmiedekunst
    • Mit dem Rezept Sturmstahlspeer wird jetzt der korrekte Gegenstand hergestellt.
  • Bergbau
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in Kul Tiras und Zandalar gesammeltes Erz in bestimmten Taschen nicht wie vorgesehen verstaut wurde.

Quests

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einer der Verräter von Shadra während „Uralte Göttin“ allen Angriffen ausweichen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Uralte Gong während „Strafaktion in Tal’aman“ manchmal nicht benutzt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Taelia während „Der alte Ritter“ in seltenen Fällen verschwand.
  • Es ist jetzt schwieriger, während „Der Schachzug des Königs“ von Rastakhan getrennt zu werden.
  • Der Gesprungene Minenräumer für die Quest „Der Minenräumer“ ist jetzt leichter zu erhalten. Goblinische Minentechniker sind nicht besonders ordentlich und haben möglicherweise einen weiteren Gesprungenen Minenräumer in der Salzsteinmine zurückgelassen.
  • Spieler, die sich vor der Abgabe von „Kleider machen Leute“ ausloggen, können Finn jetzt wieder wie vorgesehen in des Toten letztes Grinsen sehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben durch den sich Spieler während „Ruhet in den Tiefen“ bewegen konnten und so den kanalisierten Zauber unterbrachen.
  • Die Inselexpeditionsquest „Gekerbte Münze“ kann jetzt bei Mili Wanderbräu abgegeben werden.
  • Spieler können jetzt während „Rückkehr zum Trübsumpf“ nicht mehr in einen Zustand geraten, in dem sich Titanenhüter Hezrel nicht mehr bewegt.
Bisherige Artikel
Allgemein

Horizon Forbidden West vorbestellbar

Horizon Forbidden West vorbestellbar   Für Fans der Franchise gibt es mehrere Optionen, die sie nutzen können. Es gibt eine Digital Deluxe Edition, eine Special

Client-Games

Tropico 6 neues DLC Festival

Tropico 6 neues DLC Festival   Was erwartet den Spieler bei Tropico 6 Festival?   Publisher Kalypso Media und Entwickler Realmforge Studios bringen den brandneuen