World of Warcraft – Hotfixes 30.Juli Weniger Erfahrung für 60-80

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
World of Warcraft - Battle for Azeroth Logo

Die World of Warcraft Erweiterung Battle for Azeroth rückt immer näher. Währendessen sind die Entwickler noch hektisch dabei die durch den Pre-Patch entstandenen Bugs zu beheben.

Im heutigen Hotfix geht es unter anderem, erneut um das Leveln neuer Charaktere. Viele Fans beschwerten sich besonders über die äußerst langsame und eher demotivierende Geschwindigkeit beim Leveln zwischen den Stufen 60 und 80. Anders als 1 – 60 und auch 80-110, war die Zeit für die Stufen 60-80 deutlich länger und frustrierte gerade neue World of Warcraft Spieler. Mit dem aktuellen Hotfix wird dementsprechend die benötigte Erfahrung zwischen 60-80 um durchschnittlich 14% verringert. Bei den restlichen Stufen zwischen 40 und 100 um etwas weniger.

Damit dürfte ein gleichmäßiges Erlebnis beim Leveln gewährleistet sein.

World of Warcraft – Hotfixes 30. Juli 2018

Klassen

  • Die benötigte Erfahrung für alle Stufenaufstiege zwischen Stufe 40 und 100 wurde verringert. Zwischen Stufe 60 und 80 beträgt die Verringerung im Schnitt 14 %, bei allen anderen Stufen fällt sie etwas geringer aus.
  • Mönch
    • Windläufer
      • ‚Rauschender Jadewind‘ verschwindet jetzt, wenn der Spieler eine Minute lang keine automatischen Angriffe ausgeführt hat.
  • Priester
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ‚Geist der Erlösung‘ ausgelöst wurde, obwohl der tödliche Schaden durch Zauber hätte umgeleitet werden sollen.

Kreaturen und NSCs

  • Helfer von S.I.C.H.E.R. nutzen ihre Waffen jetzt wieder wie vorgesehen.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Der Schwarze Tempel
    • ‚Reflektierender Schild‘ von Lady Malande reflektiert jetzt nicht mehr übermäßig viel Schaden.
  • Neltharions Hort
    • Es ist jetzt kein schwebender Drogbar mehr auf Patrouille.
  • Rückkehr nach Karazhan
    • Das Gespräch mit dem Abbild von Medivh löst jetzt wieder wie vorgesehen das Erscheinen von Arcanagos und den Kampf mit dem Schrecken der Nacht aus.

Gilden

  • Die Gildenerfolge „Teamarbeit“ und „Noch bessere Teamarbeit“ benötigen nicht länger Erste Hilfe.

PvP

  • Zur Feier der Nachsaison ist die Rauferei Süderstade vs. Tarrens Mühle diese Woche außerhalb der normalen Rotation aktiv!
  • ‚Jeder für sich‘ löst jetzt wie vorgesehen eine Abklingzeit von 90 Sekunden für ähnliche Effekte wie ‚Anpassung‘ und ‚Medaillon des Gladiators‘ aus.
  • ‚Wille der Verlassenen‘, ‚Steingestalt‘ und ‚Feuerblut‘ lösen jetzt wie vorgesehen eine Abklingzeit von 30 Sekunden für ähnliche Effekte wie ‚Anpassung‘ und ‚Medaillon des Gladiators‘ aus.
  • Spieler, die „Rivale: Saison 7 von Legion“ erlangt haben, erhalten jetzt wie vorgesehen den Titel „Rivale“.

Berufe

  • Schneiderei
    • Fliegender Teppich wird jetzt von Lehrern für ‚Schneiderei (Nordend)‘ anstatt von Scherbenwelt-Lehrern gelehrt.

Quests

  • Die Steckbrieftafel für „Gesucht: Hogger“ wurde wiedergefunden und an ihren Platz zurückgestellt.

System

Es wurden einige Probleme mit dem Voicechat auf Mac-Betriebssystemen behoben. Unter anderem können jetzt die meisten Tasten als Hotkeys verwendet werden.



Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für