World of Warcraft – Tour durch Vol’dun und Hotfixes

0
83

Bis zur Veröffentlichung der World of Warcraft Erweiterung Battle for Azeroth am 14.8. sind es nur noch wenige Tage. Zur Überbrückung zeigt uns Blizzard heute eine der neuen Gegenden Vol’dun, in der sich auch eines der neuen Dungeons befindet.

Zusätzlich gab es eine weitere Runde Hotfixes um diverse Probleme zu beheben. Diese findet ihr am Ende des Artikels.

Vol’dun

„Vol’dun befindet sich nordwestlich von Zandalar und ist eine weite und gnadenlose Gegend. Dünen aus Sand, Salzwüsten und kräftezehrendes, felsiges Gelände erstrecken sich von einer Küste zur anderen und treffen im Osten auf Nazmir und im Süden auf Zandalar. Gefahren gehen hier sowohl von der ausgedörrten und unerbittlichen Landschaft aus, als auch von den Kreaturen, die sich hier durchschlagen.“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9iSkg0bk5HSEJBbz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Dungeon: Der Tempel von Sethraliss

Schwierigkeitsgrade: Normal, Heroisch, Mythisch
Stufe: Horde* 110+ (Einer von vier Dungeons, die für Stufenaufstiege gedacht sind)
*Auf Stufe 120 für Allianz und Horde verfügbar

„Vor Jahrhunderten opferte sich Sethraliss, ein mächtiger Schlangenloa, um zu verhindern, dass Mythrax seinen Meister auf Azeroth entfesselte. Nach dem Kampf brachten ihre ergebenen Anhänger ihre Überreste weg, erbauten einen Tempel um sie herum und warteten auf ihre Wiedergeburt. Jetzt rührt sich eine dunkle Kraft in diesem heiligen Tempel, die ihre Macht für schändliche Zwecke missbrauchen will.“

Einen etwas ausführlicheren Ausflug nach Vol’dun findet ihr auf Blizzards Homepage. Vor einigen Tagen gab es ebenfalls eine Tour durch den Tiragardesund

Vol’dun

Tiragardesund

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9rbzhLZWF4a0w2QT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

World of Warcraft – Hotfixes 3. August 2018

Klassen

  • Todesritter
    • Unheilig
      • Der Verlangsamungseffekt von ‚Umklammerung der Toten‘ wird jetzt wie vorgesehen erneut auf Ziele im Wirkungsbereich von ‚Tod und Verfall‘ oder ‚Entweihen‘ angewandt, wenn die Verlangsamung entfernt wird.
  • Magier
    • Frost
      • Durch ‚Blizzard‘ verursachter Schaden verringert jetzt wieder wie vorgesehen die Abklingzeit von ‚Gefrorene Kugel‘.
  • Schurke
    • Gesetzlosigkeit
      • Treffer mit der Nebenhand von ‚Mordlust‘ können nicht mehr ‚Main Gauche‘ auslösen.
    • Täuschung
      • Die Setboni für 2 und 4 Teile von Tracht des schneidigen Strolchs funktionieren jetzt wie vorgesehen mit dem Talent ‚Geheimtechnik‘.

Kreaturen und NSCs

  • Die Gesundheit von Hexenfürst Morkurk wurde um 60 % verringert.

Lederverarbeitung

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Händlerin Misty Heiterhimmel für ihr Angebot eine unmöglich hohe Fertigkeitsstufe in Lederverarbeitung voraussetzte.

Welt

  • Talador: Der durch die Wahl des Artillerieturms freigeschaltete ‚Artillerieschlag‘ verursacht jetzt wieder wie vorgesehen Schaden und betäubt Ziele.