World of Warcraft – Vorbereitungsquests für Battle for Azeroth gehen los

0
282

Auch wenn es zur Veröffentlichung der World of Warcraft Erweiterung Battle for Azeroth noch einige Wochen hin ist, beginnen im Spiel bereits die ersten Vorbereitungsquests. So ruft Magni Bronzebart die Helden von Azeroth auf sich nach Silithus zu begehen und zu erforschen welchen Schaden Sargeras Schwert angerichtet an.

World of Warcraft – BfA Vorbereitungspatch am 14.August

Bei dieser Questreihe müsst ihr die Kraft eurer Artefaktwaffe einsetzen. Da diese mit dem Vorerweiterungs Patch nicht mehr funktionieren, solltet ihr die Quest so schnell wie möglich angehen.

World of Warcraft - Zauberschwinge

Ebenfalls knapp wird es für einige Heldentaten wie Der Zeit voraus: Argus, der Zerrütter und Spitzenreiter: Argus, der Zerrütter. Für diese müsst ihr den Endgegner des Brennenden Throns auf dem heroischen / mythiscen Schwierigkeits erlegen, bevor er durch die neuen Level und Gegenstände der Erweiterung trivial wird. Die Frist für diese Heldentaten endet ebenfalls mit dem Battle for Azeroth Vorbereitungspatch am 14. August. Auch die Belohnung für „Das Blut eines Titanen“ die für einen Sieg über heroisch oder mythisch Argus das Reittier Violette Zauberschwinge verlieh, wird damit verschwinden.

Auch die PvPler unter euch müssen sich ranhalten, der Erfolg „Dämonische Elite“ und die PvP exklusiven Elite-Transmogrifikationen werden mit Ende der Saison zu Heldentaten und sind nicht mehr erhältlich. Näher Informationen zum Saison Ende will das World of Warcraft Team bald veröffentlichen.

MMOGA_WM-Gewinnspiel

Ebenfalls verabschieden müssen sich die Spieler von der Ersten Hilfe, einige werden jubeln andere fluchen, aber der Sekundär Beruf wird entfernt. Alle Erfolge die mit Erster Hilfe erspielt wurden, werden dann zu Heldentaten.

Die Fanseite WoWHead.com hat einen „Was vor Battle for Azeroth noch zu erledigen ist“ Guide veröffentlicht, dieser ist jedoch nur auf English verfügbar. Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall.