ARK: Survival Evolved – Erste Infos über das zweite DLC

0
646

Nach der Veröffentlichung, ist vor der Erweiterung. So könnte man das bekannte Fußball Motto „Nach dem Spiel, ist vor dem Spiel“ auf das Survival Abenteuer ARK: Survival Evolved umschreiben.

Zur Veröffentlichung des Hauptspieles diese Woche, wurde gleichzeitig der Season Pass angekündigt, der neben der bereits erhältlichen Erweiterung „Scorched Earth“ auch 2 weitere, bisher unbekannte, Erweiterungen beinhaltet.

ARK: Survival Evolved – Aberration, der lebensfeindliche ARK

Über eine dieser zwei Erweiterungen sind inzwischen erste Informationen durchgesickert. Aberration, was übersetzt so viel wie Fehlentwicklung, Anomalie, Verirrung bedeutet, soll passend zum Titel einen ARK (Planeten) bringen der recht Lebensfeindlich ist. Damit sind nicht nur Dinosaurier gemeint, sondern vielmehr ist die Umwelt, äußerst unfreundlich. Die Atmosphäre ist zum Teil entwichen und ohne diese Schutzschicht, verstrahlt die Sonne die Oberfläche radioaktiv.

ARK: Survival Evolved Dragon

Dadurch ist man gezwungen in den weitläufigen Höhlensystemen zu bleiben. Zumindest bis man es hoffentlich geschafft hat Schutzkleidung herzustellen.

Zur Erkundung der Höhlensysteme wird es Kletterausrüstung, Zip-Leinen oder die Möglichkeit geben, auf der neuen Spezies der „Rock Drakes“ durch die Höhlen zu gleiten. Der kurzen Beschreibung auf der Steam Page nach liest sich das ganze etwas weniger nach „prähistorisch mit Dinos“ und mehr wie „fremder Alien Planet“.

Die ARK: Survival Evolved Erweiterung Aberration soll im Oktober erscheinen und einzeln ca. 20 US Dollar kosten. Für Besitzer des Season Pass ist sie kostenlos. Weitere Informationen und einen Trailer zu den neuen Features soll es nach Angaben der Entwickler so schnell wie möglich geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here