Assassin’s Creed: Origins – Cinematic gamescom Trailer

0
309

Neben der Ankündigung zu Jurassic World Evolution, wurde auf der Microsoft Presskonferenz zur gamescom 2017 auch noch der Cinematic Trailer zu Assassin’s Creed: Origins gezeigt.  Filmreife Trailer sind heutzutage ja fast Standard, aber dieser machte noch einmal deutlich mehr Laune, auf den im Oktober erscheinenden Titel.

Assassin’s Creed: Origins mit Cäsar und Cleopatra

Mit den Auftritten von Cleopatra und Julius Cäsar im Trailer ist nun auch klar in welcher Epoche genau das Spiel stattfindet.  Die bisherige Angabe „altes Ägypten“ war doch etwas  schwammig. Nun kann man sich auf ein Treffen mit der charismatischen Anführerin freuen und die politischen Verwirrungen und Ränkespiele, die mit dem römischen Imperium in Ägypten  Einzug hielten, bieten das ideale Umfeld für einen Assassinen.

Als Protagonist wurde bereits im Juni, Bayek verkündet. Seine Geschichte wird die zentrale Rolle spielen und zur Gründung der Assassinen Bruderschaft führen.

Weitere Änderungen die bisher bekannt sind:

  1. Die fehlende Minimap, die durch einen Kompass ersetzt wurde
  2. Ein rollenspiel lastiges Skill System
  3. Dynamische Welt
  4. Eine ganze Reihe Nebenquests die über langweilige Sammelaufgaben hinausgehen sollen.
  5. Kamelreiten und Tauchen

Die Szene im Video, wenn der Assassine den Pfeil aus seinem Schild zieht und zurückschiesst, ist übrigens keine künstlerische Freiheit.  Das überarbeitete Kampfsystem unterstützt solche Aktionen die im Spiel praktische Anwendung finden.

Assassin’s Creed Origins

Assassin’s Creed: Origins wird von Ubisoft vertrieben und erscheint am 27. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und PC.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here