Hearthstone – HTC Turnier mit Problemen

0
383

Das am Wochenende veranstaltete Hearthstone Turnier HCT Summer Championship wurde von einigen Problemen geplagt. Mehrere Spiele wurden von Disconnects, also Verbindungsabbrüchen zu den Server, unterbrochen. Gerade das Match von Luker gegen Nalguidan in der Runde der letzten 8, als es zu einem PC Absturz kam, sorgt in der Community für einigen Unmut.

Hearthstone – Rematch bei DC oder Absturz

Grund für die Aufregung ist die Regel, dass bei einem Verbindungsabbruch oder PC Absturz das Match wiederholt werden muss. Die einzige Ausnahme ist wenn einer der Spieler „Lethal“, also genügend Schaden in Form von Kreaturen oder Zaubersprüchen auf dem Spielfeld hat und somit den Sieg garantiert hat. In diesem Fall würde ihm der Sieg zugesprochen werden.

Leider gab es an diesem Wochenende mehrfach Fälle in denen es zum Duell von Aggro Deck gegen Kontroll Decks gab. Bei einem solchen Aufeinandertreffen ist das Spiel theoretisch entschieden, wenn das Kontroll Deck die ersten Züge überlebt und der Spieler des Aggro Decks seine Hand leergespielt hat. In 99% der Fälle ist das Hearthstone Spiel in solchen Fällen vorbei, aber den Turnier Regeln nach gilt eine solche Situation nicht als „lethal“.

Ein Match der Runde der letzten 8 durch technische Probleme verfälscht

Genau ein solcher Fall war das Match zwischen Luker(Kontroll Hexenmeister Deck) und Nalguidan (Piraten Aggro Krieger). Das Kontroll Deck hatte die Überhand gewonnen und war auf dem sicheren Weg zum Sieg als eines der von Blizzard gestellten Laptops einen Absturz hatte. Daraufhin gab es ein Rematch in dem Nalguidans Piraten Krieger eine deutlich besserer Starthand zog und dank einer fast perfekten Manakurve das Spiel und damit auch das Match gewinnen konnte.  Also eine sehr bittere Niederlage von Luker, der sich in ein einem Redditthread jedoch sehr fair zeigte. „Solche Vorfälle liegen nun einmal außerhalb des Einflusses aller Beteiligten“

Nichtsdestotrotz werden in der Community nun Stimmen laut, die einen Turniermodus und ein besseres System zum Wiederaufnehmen von Matches fordern. Solche Funktionen wären an diesem Wochenende wirklich Gold wert gewesen und hätten mehrere Rematches vermieden und für ein faireres Turnier gesorgt.

Am Ende siegte Purple über Nalguidan im Finale 3:1 und gewann damit das Hearthstone Turnier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here