League of Legends – LCS EU und NA Gewinner stehen fest

0
562

Nach den Matches um Platz 3 der League of Legends LCS am Samstag, erwartet die LoL Fans gestern endlich das bzw. die 2 großen Finale.

League of Legends – EU Finale

In Europa standen sich Team Fnatic und Team G2 Esports gegenüber. Während es für G2 Esports das 5. Finale in Folge war und der 5. Sieg sein sollte, war es für Fnatic die erste Finalteilnahme seit 2015.

Zum Entsetzen der Fnatic Fans musste sich in der Woche vor dem Finale noch Toplaner sOAZ mit einem gebrochenen Arm „krank“ melden und somit musste Ersatzspieler Bwipo an seiner Stelle antreten.

Zur großen Überraschung hielt sich Bwipo aber ziemlich gut und lieferte gute Spiele ab. Auch die Nervosität der großen Final Stage schien ihm nichts auszumachen. Das komplette Fnatic Team spielte an diesem Abend hervorragend und G2 fand kein Mittel  dagegen. Besonders Fnatic ADC Rekkles lief zur Höchstform auf und konnte sogar 2 Pentakills in der Serie verbuchen.

Match 1 Penta

Match 2 Penta

So war es trotz Gegenwehr von G2 kein Wunder das es am Ende 3:0 für Fnatic ausging und sie zum Spring Split Sieger der LCS EU gekrönt wurden. Über 500.000 League of Legends Fans schauten sich das spannende Finale auf YouTube und Twitch an.

League of Legends Fnatic

Die Serie um Platz 3 und 4 am Samstag zwischen Team Splyce und Team Vitality, ging bis ins 5. Spiel, in dem sich Splyce durchsetzen und somit den Bronze Rang belegen konnte.

NA LCS Team Liquid gegen 100 Thieves

Um das Finale in Nordamerika war der Hype noch größer, nach dem Ausscheiden der bisherigen Rekordsieger wie TSM und Cloud 9 musste es zwangsläufig einen neuen Sieger geben. Bisher gab es nur 3 Sieger die ihre Fahnen ins Studio hängen durften, 2x CLG, 2x Cloud 9 und 6x Team SoloMid.

Es ging also darum welches Team, das 4. Team sein sollte, um ihr Wappen aufzuhängen. Und wie die Fans von Team Liquid hofften, bewahrheitete sich das  Meme „TL always gets 4.“ „TL wird immer 4.“ In diesem Fall in einer positiven Variante. Denn Team Liquid konnte die Serie 3:0 für sich entscheiden und wurde somit der 4. Sieger der LCS NA.

Match 1 war noch etwas wackelig und nur TL Jungler Xmithie’s Diebstahl von Baron Nashor sorgte für einen Sieg von TL. In den nächsten 2 Matches konnten sich 100 Thieves zwar immer mal wieder Vorsprünge herausspielen, aber es fehlten die Nerven diese in Siege umzusetzen.

Demzufolge gewann Team Liquid die Serie zur Freude der Fans. ADC Doublelift gelang damit das Kunststück mit 3 verschiedenen Teams (CLG –TSM – Liquid) jeweils die NA LCS zu gewinnen.

Platz 3 sicherte sich am Samstag Echo Fox in einem 3:0 über Clutch Gaming.

Team Liquid und Fnatic sind somit die Vertreter ihrer Regionen beim League of Legends MSI – Mid Season Invitational, welches vom 3.5.2018 bis zum 20.5.2018 in Berlin und Paris stattfinden wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here