Mass Effect Andromeda – Patch 1.06 Kampf Balancing

0
827

Zusätzlich zu vielen Bugfixes in Patch 1.06 für Mass Effect Andromeda, hat Entwickler Bioware auch umfangreiche Änderungen am Balancing vorgenommen.

Gerade für die Multiplayer Gefechte gab es viel Feedback aus der Community. Zum Beispiel waren Kräfte und Waffen im Vergleich zu schwach, so dass die Spieler fast ausschliesslich Nahkampfklassen oder das Präzisionsgewehr Vanquisher verwendeten.

Als erster Schritt wird nun der Grundschaden vieler Sturmgewehre, Pistolen und Schrotflinten erhöht. Bei den Kräften wurde mit zusätzlichen Talentpunkten der Schaden verbessert, sowie passive Schadenserhöhungen der Fähigkeitenbäume gesteigert.

Mass Effect Andromeda Änderungen am Kampfschaden

Die Patch Notizen mit Erläuterungen der Entwickler, findet ihr im Anschluss:

Wir haben von der Community viel Feedback zum Balancing im Multiplayer erhalten. Auf Basis dieses Feedbacks und eigener Tests haben wir das Gesamtspielerlebnis verbessert.

Kräfte und Waffen waren in höheren Schwierigkeitsgraden zu schwach – vor allem Kräfte-Kombos und Sturmgewehre. Das führte dazu, dass die Spieler das Präzisionsgewehr Vanquisher und die Nahkampfklassen deutlich bevorzugten.

Wir haben herausgefunden, dass das Schadensniveau das Spieltempo in den Schwierigkeitsgraden Gold und Silber beträchtlich verlangsamte. Als Gegenmaßnahme begannen wir mit der Überarbeitung des Multiplayer-Balancings. Die heutigen Änderungen sind der erste Schritt dieses Prozesses.


Kräfte

Der Basisschaden der Kräfte war zu niedrig, was dazu führte, dass sie in höheren Stufen zu schwach waren. Wir haben den Basisschaden von Kräften erhöht und einige Boni durch zusätzliche Fähigkeitpunkte erhöht. Auch der Schaden aus passiven Fähigkeitenbäumen wurde erhöht.

Gleiches gilt für Kombo-Detonationen in den Schwierigkeitsgraden Gold und Silber, da sie weniger Schaden verursachten als vorgesehen.

Waffen

Mass Effect macht im Multiplayer dann am meisten Spaß, wenn das Tempo hoch ist, aber niedriger Waffenschaden hat dieses Tempo in den Schwierigkeitsgraden Gold und Silber ausgebremst. Außerdem gab es ein spürbares Ungleichgewicht zwischen den Waffenklassen, vor allem bei Schrotflinten und Sturmgewehren.

Wir haben den Basisschaden diverser zu schwacher Sturmgewehre, Pistolen und Schrotflinten erhöht, um ihre Effektivität zu steigern. Wichtig war uns vor allem, Schrotflinten im Gefecht brauchbarer zu machen. Deshalb haben wir ihren Schaden und ihre Präzision außerhalb der Deckung erhöht und gleichzeitig den zusätzlichen Präzisionsbonus beim Feuern aus der Deckung reduziert.

Schließlich haben wir noch den Schaden des Präzisionsgewehrs Vanquisher verringert, um ihn anderen Waffen anzugleichen. Sein überwältigender Schaden war anderen Waffen weit überlegen, sodass alle genau dieses Präzisionsgewehr haben mussten. Jetzt sind die Werte ausgeglichen, und Spieler können guten Gewissens auch etwas anderes als das Vanquisher zu einem Gold-Spiel mitbringen.

Wir werden auch weiterhin Waffen auf potenzielle erforderliche Anpassungen überprüfen.

Feindliche Gruppierungen

Eine weitere Änderung betrifft das Kampfverhalten einiger feindlicher Gruppierungen.

Aufgrund ihrer individuellen Überlebensfähigkeit waren die Kett die eindeutig härteste Gruppierung. Um das auszugleichen, haben wir ihre Gesundheit und Verteidigung reduziert. Außerdem wurde die Chance auf einen Sync-Angriff durch den Koloss in den Schwierigkeitsgraden Silber und Gold gesenkt. Des Weiteren untersuchen wir Latenzprobleme, die dazu führen, dass der Koloss beim Springen aussieht, als würde er sich teleportieren.

Die Gesetzlosen sollten eine größere Herausforderung darstellen, und darum haben wir die Fähigkeit von Scharfschützen und Hydras verbessert, Spieler in Deckung zu stoßen. Darüber hinaus ist der Berserker aus der Deckung leichter zu bekämpfen, und die H ist jetzt stärker und gefährlicher.

An den Relikten wurde nichts verändert, wir werden sie aber weiterhin beobachten.

Spieler:

Ein Fehler wurde behoben, durch den in den Schwierigkeitsgraden Silber und Gold für die Schild- und Gesundheitsgrenzen die normalen Werte verwendet wurden

Kräfte:

Alle Schadenskräfte

Upgrades des Rohschadens wurden kumulativ um  25-35 % pro Kraft erhöht

Alle offensiven passiven Bäume

Upgrades des Kräfteschadens wurden kumulativ um  20 % pro Baum erhöht

Kraftkombos

Ein Problem wurde behoben, durch das Kombos in den Schwierigkeitsgraden Gold und Silber nicht den korrekten Basisschaden verursachten

Der Basiskomboschaden wurde bei Bronze um ungefähr 60 %, bei Silber um 140 % und bei Gold um 200 % erhöht.

Der Wert von Komboschaden-Upgrades wurde bei allen passiven Kräften von +30 % auf +50 % erhöht

Kampfkräfte:

Barrikade

Basisdauer von 12 auf 13 Sek. erhöht

Dauerbonus Rang 4 von 40 % auf 35 % reduziert, obwohl die Gesamtdauer immer noch länger ist als zuvor

Buff Rang 5 von 20 % auf 30 % Kräfteschadensbonus erhöht

Flak-Kanone

Basisprimärschaden von 180 auf 250 erhöht

Basisenergiezellenmenge von 2 auf 4 erhöht

Tech-Kräfte:

Angriffsgeschütz

Der Schaden pro Sekunde des Flammenwerfers Rang 5 wurde von 45 auf 150 und der Brandschaden pro Sekunde von 22 auf 35 erhöht

Das Gesundheitsupgrade Rang 2 wurde von +30 % auf +50 % und Rang 4 von +50 % auf +75 % erhöht

Die Abklingzeit der Kraft wird jetzt ausgelöst, wenn das Geschütz spawnt, nicht mehr bei seiner Zerstörung

Basiskugelschaden von 20 auf 36 erhöht

Die Abklingzeit beträgt jetzt 30 Sek., kann aber mit dem Abklingzeit-Upgrade Rang 4 auf 10 Sek. verkürzt werden

Ein Fehler wurde behoben, durch den die Kryo-Munition Rang 6 keinen Schaden verursachte

Verbrennung

Basisschaden von 120 auf 350 erhöht

Schaden über Zeit von 50 auf 45 Punkte pro Sekunde reduziert

Überlastung

Ungeladener Basisschaden von 150 auf 200 und aufgeladener Schaden von 200 auf 300 erhöht

Flammenwerfer

Basisschaden von 220 auf 240 Punkte pro Sekunde erhöht

Kryo-Strahl

Basisschaden pro Sekunde von 135 auf 150 erhöht

 Energieentzug

Basisschaden von 160 auf 175 erhöht

Schildverstärker

Basisradius von 6 m auf 8 m erhöht

Unterstützungspunkte durch erfolgreiches Belegen eines anderen Spielers mit Schilde von 10 auf 20 erhöht

Invasion

Infektionsradius Rang 4 und Ausbreitungsradius Rang 5 erhöht

Relikt-VI

Basisgesundheit von 500 auf 800 erhöht

Gesundheitsupgrade Rang 2 von 15 % auf 65 % erhöht

Gesundheitsregenerationsrate und -verzögerung Rang 4 verbessert

Nahkampf-Gesundheitsupgrade Rang 5 von 120 % auf 200 % erhöht

Raketenschaden Rang 6 von 90 auf 450 erhöht

Raketenabklingzeit Rang 6 von 10 auf 5 Sek. verkürzt

Basisstrahlenschaden von 70 auf 100 Punkte pro Sekunde erhöht

Ein Problem wurde behoben, durch das die VI hin und wieder festhing

VI teleportiert jetzt zum Spieler, wenn der Weg zu kompliziert ist

Biotische Kräfte:

Ziehen

Schaden über Zeit von Zermalmender Griff Rang 5 von 35 auf 60 Punkte pro Sekunde erhöht

Werfen

Basisschaden von 225 auf 240 erhöht

Schockwelle

Basisschaden von 225 auf 245 erhöht

Singularität

Basisabklingzeit von 24 auf 20 Sek. verkürzt

Aufladungstempo-Bonus Rang 5 von +25 % auf +40 % erhöht

Gegenschlag

Basis-Aegis-Gesundheit von 350 auf 400 erhöht

Basisreflexionsschadensbonus von +180 % auf +200 % erhöht

Boni von Rang 4 und Rang 5 erhöht

Sturmangriff

Basisschaden von 250 auf 275 erhöht

Nova

Basisschaden von 400 auf 420 erhöht

Auslöschung

Basisabklingzeitmalus von 60 % auf 75 % erhöht

Radiusbonus Rang 4 von 50 % auf 35 % reduziert

Schaden und Boni von verschiedenen Nutzern auf dasselbe Ziel werden jetzt gestapelt

Lanze

Zielunterstützung auf große Entfernungen leicht verbessert

Passive Kräfte:

Barriere

Barriere-Entzug: Schildregenerationswert durch Nahkampfangriffe von 20 % auf 15 % reduziert

Biotische Verbindung: kann jetzt nur noch alle 5 Sek. wirken

Rettende Barriere: Abklingzeit der automatischen Schildregeneration von 10 auf 15 Sek. erhöht

Biotische Aszension

Boni für Evolutionen Rang 6 erhöht

Charakterwerte:

Asari-Expertin

Basisschilde von 250 auf 200 reduziert

Kroganischer Frontkämpfer

Basisschilde von 180 auf 150 reduziert

Sturmgewehre

Avenger

Schaden von 35-47 auf 39-50 erhöht

Mattock

Schaden von 50-63 auf 90-113 erhöht

Magazingröße von 16 auf 20 erhöht

Zalkin

Schaden von 60–76 auf 79-99 erhöht

Valkyrie

Schaden von 86-99 auf 164-190 erhöht

Magazingröße von 16 auf 20 erhöht

Gesamtreservemunition von 128-160 auf 140-175 erhöht

Soned

Schaden von 51-59 auf 70-81 erhöht

Feuergeschwindigkeit-Aufladezeit von 1 auf 0,5 Sek. verkürzt

Präzision beim Schießen aus der Hüfte und blindem Feuern über Barrieren erhöht

Maximale Präzision beim Zielen mit Visier wurde leicht verringert, der Präzisionsmalus beim Feuern reduziert

PAW

Schaden von 35-40 auf 58-67 erhöht

Halberd

Schaden von

Pistolen

Carnifex

Schaden von 175-220 auf 255-321 erhöht

Hornet

Schaden von 46-55 auf 101-121 erhöht

Sidewinder

Schaden von 150-180 auf 167-200 erhöht

Hurricane

Schaden von 49-57 auf 65-75 erhöht

Eagle

Schaden von 69-80 auf 96-111 erhöht

Präzision verbessert

Rozerad

Schaden von 48-56 auf 73-84 erhöht

Feuergeschwindigkeit von 420-525 auf 490-613 erhöht

Feuergeschwindigkeit-Aufladezeit von 2 auf 1 Sek. verkürzt

Präzision verbessert

Ushior

Schaden von 463-535 auf 775-896 erhöht

Magazingröße von 1 auf 2 erhöht

Gesamtmunition von 18-23 auf 20-25 erhöht

Gewicht von 0,25-0,13 auf 0,2-0,1 reduziert

Charger

Präzision leicht reduziert

Schrotflinten

Katana

Schaden pro Projektil von 46-61 auf 64-85 erhöht

Piranha

Schaden pro Projektil von 54-62 auf 59-68 erhöht

Disciple

Schaden pro Projektil von 60-76 auf 79-99 erhöht

Ruzad

Schaden pro Projektil von 98-123 auf 171-215 erhöht

Crusader

Schaden von 382-442 auf 699-808 erhöht

Leuchtspureffekt zur Kugel hinzugefügt

Hesh

Schaden pro Projektil von 55-66 auf 66-79 erhöht

Scattershot

Schaden pro Projektil von 46-55 auf 66-79 erhöht

Dhan

Schaden von 595-688 auf 850-983 erhöht

Magazingröße von 2 auf 3 erhöht

Gesamtreservemunition von 20-25 auf 21-26 erhöht

Verursacht zusätzlichen Schwachpunkt-Schaden

Venom

Schaden von 290-348 auf 352-422 erhöht

Die erste Kugel explodiert jetzt beim Zielkontakt, und die Fragmente fliegen schneller und weiter, bevor sie explodieren

Präzisionsgewehre

Vanquisher

Schaden von 675-810 auf 600-720 reduziert

Shadow

Schaden von 38-46 auf 85-102 erhöht

Schaden erhöht, je mehr das Shadow sich erhitzt; Waffe überhitzt schneller

Valiant

Schaden von 463-535 auf 550-636 erhöht

Gesamtreservemunition von 35-44 auf 45-56 erhöht

Naladen

Schaden von 496-574 auf 650-752 erhöht

Gegner

Kett

Pirscher

Gesundheit um 20 % reduziert

Erwählter

Gesundheit um 5 % reduziert

Gesalbter

Schilde um 47 % reduziert

Berufener

Schilde um 67 % reduziert

Koloss

Chance reduziert, dass ein Koloss in den Schwierigkeitsgraden Extrem und Wahnsinn im Einzelspieler und in den Schwierigkeitsgraden Silber und Gold im Multiplayer einen Sync-Angriff durchführt

Ältester

Cobra-Raketenwerfer kann jetzt dem Ältesten Schaden zufügen, nachdem seine Kugel zerstört ist; in den Schwierigkeitsgraden Normal oder Bronze kann der Cobra-Raketenwerfer den Ältesten mit einem Schuss töten

Effektivität von Kräften und Waffen ohne zusätzlichen Schwachpunkt-Schaden gegen die Kugel erhöht

Gesetzlose

Angaranischer Saboteur

Panzerung um 33 % erhöht

Turianischer Anarchist

Panzerung um 33 % erhöht

Waffenschaden um 20 % erhöht

Salarianischer Agent

Panzerung um 33 % erhöht

Schießt jetzt häufiger

Asari-Paria

Panzerung um 33 % erhöht

Waffenschaden um 20 % erhöht

Scharfschütze

Schilde um 60 % erhöht

Schießt jetzt häufiger auf Ziele in Deckung

In höheren Schwierigkeitsgraden schnelleres Anvisieren von Zielen, die nicht in Deckung sind

Präzisionsgewehr-Schaden um 18 % reduziert

[ES] Ein Fehler wurde behoben, durch den Roekaar-Scharfschützen 75 % mehr Präzisionsgewehr-Schaden verursachten als vorgesehen

Kroganischer Berserker

Panzerung um 20 % reduziert

Hydra

Panzerung um 38 % erhöht

Schwachpunkt-Gesundheit skaliert jetzt je nach Schwierigkeit im Verhältnis zur Basisgesundheit, wodurch es schwieriger wird, den Schwachpunkt in den Schwierigkeitsgraden Extrem und Wahnsinn im Einzelspieler und in den Schwierigkeitsgraden Silber und Gold im Multiplayer zu durchbrechen

Der Bonusschaden durch die Zerstörung des Schwachpunkts skaliert jetzt ebenfalls mit der Gesundheit

Schaden normaler Schüsse um 67 % erhöht

Projektilgeschwindigkeit normaler Schüsse verdoppelt

Bugfixes

Die Überreste von Zerstörer und Hydras verschwinden jetzt wie vorgesehen, wenn sie besiegt wurden

Spiele/Missionen

Spielmedaillen

Erforderliche Punkte für eine Unterstützungsmedaille in den Schwierigkeitsgraden Bronze, Silber und Gold von 400/800/1.200 auf 800/1.600/2.000 erhöht

Store

Objekt-Store

Erfahrungsbooster hinzugefügt

Ausrüstung

Adaptiver Kriegsverstärker

Schadensbonus von 15 % auf 30 % erhöht

Techniker-Kit

Schadensbonus von 15 % auf 30 % erhöht

Verbesserte Munition

Schadensbonus von 15 % auf 30 % erhöht

Increased damage per round from 73–90 to 92–113

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here