Nintendo Switch – Rekord Verkäufe am ersten Wochenende

0
654

In einem Interview mit der New York Times gab der Manager von Nintendo Amerika Reggie Fils-Aime bekannt das der Nintendo Switch Start besonders erfolgreich war. In den ersten zwei Tagen wurden mehr Konsolen verkauft als von jedem anderen System Nintendos im entsprechenden Zeitraum. Der nächstbeste Start war die WII.

Ebenso sorgt der neueste Teil der Zelda Reihe für Rekorde. Als der Flaggschiff Titel für die Switch Konsole, schlug Zelda: Breath of the Wild sogar den bisherigen Rekordhalter Super Mario für das N64.

Natürlich ist der Markt für Video Spiele und Konsolen in den letzten Jahren immer weiter gewachsen, so dass die Zahlen nicht 100% vergleichbar sind. Nichtsdestotrotz zeichnet dies ein äußerst positives Bild für Nintendo.

Die Nintendo Switch Konsole zeichnet sich vor allem durch die Möglichkeit aus, sie entweder unterwegs oder zu Hause am Fernseher zu betreiben. Am heimischen Fernseher befestigt man sie einfach in ihrer Docking Station. Damit profitiert vom größeren Bild. Unterwegs hat man einen 6,2 Zoll Bildschirm mit einer 1280 x 720 Pixel Auflösung.

Nintendo Switch mit kleinen Makeln

Leider gab es auch einige negative Berichte in den ersten Tagen, Käufer berichteten unter anderem von der Kratzer Anfälligkeit des Displays. Ebenso sollte man beim Einschieben des Handhelds in die Docking Station sehr vorsichtig sein, um unschöne Kratzer zu vermeiden. Zu heftig sollte man auch in der größten Action nicht werden, die Nintendo Switch Konsole gibt so gut wie gar nicht nach beim Biegen. Und man riskiert das die Schienen am Rand brechen. Da ist man heutzutage durch Smartphone Displays etwas mehr Flexibilität gewöhnt.

Einen etwas größeren Fauxpas gibt es bei den Speicherständen für Spiele. Diese werden in der Switch Konsole selber gespeichert und sind bisher nicht kopierbar. Muss man also seine Konsole aus irgendwelchen Gründen austauschen gehen diese damit verloren. Diese Entscheidung wurde getroffen um die Datensicherheit zu verbessern und das sogenannte „Hacken“ von Spielständen durch fremde Soft & Hardware zu erschweren.

Hoffentlich nimmt sich Nintendo das Feedback der Kunden zu Herzen und verbessert diese kleinen Macken.

Die Nintendo Switch Konsole erschien am 3. März 2017.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here