PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS – Mobile Version erschienen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS

Nur wenige Tage nachdem Battle Royale Konkurrent Fortnite seine Mobile Version veröffentlichte, hat nun auch PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS seine Mobile Version der Öffentlichkeit vorgestellt.

Damit ist seit heute PUBG Mobile für Android und iOS verfügbar. Anfangs war die Veröffentlichung auf die USA begrenzt, inzwischen kann es weltweit runtergeladen werden. Bereits letzte Woche durften die chinesischen Spieler durch den örtlichen Publisher Tencent in den Genuß des mobilen Battle Royale kommen.

Die Steuerung auf dem Smartphone oder Tablet soll nach ersten Berichten erstaunlich flüssig und gut funktionieren, nur einige Funktionen wie das Inventar Management und Gegenstände aufsammeln, kann auf kleinen Displays etwas schwer sein.

Die PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS Mobile Version ist ein eigenständiges Game und verfügt somit auch nicht über Cross Play mit der PC oder Konsolen Version. Dementsprechend sind auch Fortschritte und Kosmetische Gegenstände getrennt und werden nicht übernommen.

Wer sich bei den ersten Spielen über unheimlich viele Kills und sogar komplette Battle Royale Siege freut, sollte sich einer Tatsache bewusst sein. Ähnlich wie andere Mobile Games füllt PUBG bei Neulingen die Spiele mit Bots auf, um so direkt ein Erfolgserlebnis zu bieten. Diese Bots sind absichtlich richtig schlecht und dienen sozusagen als Kanonenfutter.  Damit werden die Spieler direkt „belohnt“ und bleiben eher an dem Spiel kleben, als wenn sie direkt 3x verlieren.

Aber das soll euch den Spielspaß nicht schmälern, sondern nur der Information dienen. PUBG Mobile ist seit heute weltweit für iOS und Android verfügbar.

Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für