Sea of Thieves – Release mit Server Problemen und wenig Inhalten

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Sea of Thieves

Das Piratenabenteuer Sea of Thieves ist bei der Veröffentlichung am 20. März eingeschlagen wie eine Bombe, leider hat diese Bombe auch die Server fast gesprengt. So musste das Team Hinter Sea of Thieves sogar den Zugang für neue Spieler sperren.

Via Twitter erklärten die Entwickler zuerst die Server Probleme beheben zu wollen, bevor sie weitere Spieler zulassen. Dies ist natürlich nur eine kurzfristige Massnahme, verprellt aber natürlich trotzdem die Fans die lange auf das Spiel gewartet haben. Allen bereits aktiven Spieler schickt das Team die Nachricht, dass mit Hochdruck an den Problemen gearbeitet wird und bittet um Geduld.

Sea of Thieves – Zu wenig zu tun?

Des Weiteren gab es erste Bedenken der Spieler, ob Sea of Thieves genug Inhalte und andere Elemente wie Kosmetische Gegenstände und Kostüme bietet. In einer Stellungnahme von Produzent Joe Neate gegenüber IGN, erklärt er das Sea von Thieves von Anfang als langfristiges Projekt mit kontinuierlichen Updates und Erweiterungen geplant war. Der Fokus bei der Veröffentlichung lag darauf eine großartige Erfahrung zu liefern und dann auch auf das Feedback der Fans zu reagieren. Bereits in der Beta Phase war der Anteil der Community an der Entwicklung sehr groß und bei den Ideen sehr groß und dieses Miteinander soll auch weiterhin beibehalten werden.

Hier die Original Antwort von Joe Neate:

„Sea of Thieves is designed from the ground up to be a game that grows and evolves, and we will release new cosmetic options ongoing as part of that, alongside new mechanics and ways to play. Our focus for launch is on delivering a great initial experience, and as we move beyond launch we will be assessing and reacting to player feedback across all areas of the game. We have worked with our community throughout the development of Sea of Thieves, and that will continue in exactly the same manner beyond launch.”

Fans müssen also am Besten etwas Geduld mitbringen, nichtsdestotrotz sind die Spieler, bei denen alles läuft, bisher recht euphorisch. Gerade im Team mit mehreren Piraten Kumpels, sorgt Sea of Thieves für viel Spielspaß.

Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für