Sea of Thieves – Roadmap der Entwickler verspricht neue Inhalte

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Sea of Thieves

Sea of Thieves ist bei der Veröffentlichung zwar eingeschlagen wie eine Bombe, nach 1-2 Wochen beschwerten sich jedoch eine Menge Spieler, darüber das es zu wenig zu tun gibt im Spiel. In der Roadmap geht das Sea of Thieves Team auf diese Probleme ein und verspricht bald weitere Inhalte.

Von vornerein war für die Entwickler klar, dass die Veröffentlichung nur den Startpunkt darstellt, sozusagen das Basis Paket, welches kontinuierlich verbessert und ausgebaut werden soll. In dieser Hinsicht hören sie auch auf das Feedback der Fangemeinde und wünschen sich möglichst viele Rückmeldungen.

Sea of Thieves – Entwickler Pläne

Der Fokus liegt auf den folgenden Punkten:

  • Bringing players together in interesting ways, encouraging different types of player encounters
  • Enriching the world that players adventure in
  • Giving players new ways to play
  • Giving players a variety of goals and rewards
  • Broadening the journey to Pirate Legend and beyond

  • Die Spieler in interessanten Arten und Weisen zusammenbringen und das Zusammentreffen von verschiedenen Spielertypen zu ermutigen.
  • Die Welt von Sea of Thieves auszubauen und interressanter zu gestalten
  • Den Spielern neue Wege zu ermöglichen
  • Eine größere Auswahl an Zielen und Belohnungen für die Spieler
  • Den Weg zu einem Legendären Piraten auszubauen

3 Updates in der Pipeline

Konkret sehen die Pläne für April so aus, dass sich das Team um die größten Kritikpunkte und Fehler kümmern wird. Der Mai bringt dann neue Inhalte wie das erste Content Update „The Hungering Deep“. Dort erwartet die Spieler eine neue Bedrohung, die nur durch die Zusammenarbeit verschiedener Mannschaften bewältigt werden kann. Dafür gibt es dann auch einzigartige Belohnungen für die Teilnehmer.

Danach sollen in wöchentlichen Abständen neue Inhalte, Mechaniken oder Events folgen.

Im Sommer sind bereits 2 weitere Content Updates geplant. Den Anfang macht „Cursed Sails“, dieses bringt einen weiteren Schiffstyp. Das zweite Update wird „Forsaken Shores“ heissen und soll einen neuen unbekannten Teil der Welt bringen, den die Spieler erforschen können.

Im oben verlinkten Video gehen die Entwickler auf die Pläne ein.

Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für