Diablo 3 – Patch 2.6.1 ist live

Facebook
Twitter
LinkedIn
Diablo 3

Der relativ große Diablo 3 Patch 2.6.1 ist da und bringt eine Menge  Verbesserungen und  Änderungen für viele Klassen und Gegenstandssets mit sich.

In knapp 2 Wochen beginnt dann am 9. November um 17 Uhr unserer Zeit die 12. Diablo 3 Saison.

Rabatte zu Halloween

Passend zu Halloween gibt es bis zum 31. Oktober Diablo 3  plus das Totenbeschwörer DLC im Sonderangebot für 9.99€. Für komplette Neueinsteiger gibt es die Diablo 3 Battle Chest die das Grundspiel, die Erweiterung Reaper of Souls und das Totenbeschwörer DLC für 19.99€ bietet.

Diablo 3 – Patch 2.6.1

Eines der Hauptziele von Blizzard war es in diesem Patch alles Klassen möglichst auf dasselbe Greater Rift (Nephalimportal) Niveau zu bringen. Natürlich gibt es weiterhin Klassen und Builds die sich um 5-10 Stufen unterscheiden. Trotzdem sind die Unterschiede weitaus geringer als noch in Saison 11.

Somit sind nun auch wieder Barbaren mit Wirbelwind im Geschäft oder Dämonenjäger mit Nahkampf Build.

Die größte Änderung gab es wohl bei den Zauberern, bei denen der klassische Ice Orb aus Diablo 2 Zeiten wiederbelebt wurde. Ebenfalls basiert nicht mehr jedes Zauberer Build auf dem Archon Skill.

In einem Blog berichteten die Entwickler über die Motivationen bei den einzelnen Entscheidungen.

Nach ersten Erfahrungen der PTR Spieler sind Totenbeschwörer wohl immer noch am obersten Ende der Greater Rift Leaderboards, aber alle anderen Klassen sollten mit entsprechenden Paragon Punkten 100+ Rifts erreichen können.

Bisher gibt es nur die Englischen Patch Notizen im Forum, sobald die deutsche Diablo 3 Seite aktualisiert wurde liefern wir die deutsche Version nach. Es hat sich aber nicht mehr besonders viel verändert.

Hier die deutschen Patchnotizen für 2.6.1.

Bisherige Artikel
Allgemein

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS

Kostenlos: Surviving Mars für Windows und macOS     Surviving Mars kostenlos erhältlich für Windows und macOS   Surviving Mars, ein Science Fiction Aufbau-Spiel ist

Allgemein

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an

Remedy kündigt Alan Wake Remastered an   Remedy Entertainment kündigte an, Alan Wake Remastered zu entwickeln, eine komplett neu aufgelegte Version des Spieleklassikers aus dem

Allgemein

Neue Spiele auf Steam im September

Neue Spiele auf Steam im September   An einem durchschnittlichen Tag werden etwa ein Dutzend neuer Spiele auf Steam veröffentlicht. Und obwohl wir das für