Divinity: Original Sin 2 – Tipps und Tricks Teil 3

0
3727

Divinity: Original Sin 2 ist eines dieser Spiele, bei denen man auch nach unzähligen Spielstunden noch neue Dinge entdeckt. Die fast endlosen Möglichkeiten und kleinen Details machen den RPG Hit zu einem der besten Spiele überhaupt. So haben wir auch nach 2 Artikel zu Divinity: Original Sin 2 noch eine ganze Reihe Tipps & Tricks zusammentragen können. Die bereits erschienenen Artikel: Einsteiger Tipps in den RPG Hit und Divinity: Original Sin 2 – Einsteiger Tipps Teil 2, stehen natürlich auch noch zu eurer Verfügung.

Divinity: Original Sin 2 – Tipps und Tricks für Einsteiger und Fortgeschrittene

  • Schiesst ihr einen Pfeil durch eine Fackel, fängt er Feuer und wird zu einem Feuerpfeil. Ihr müsst nur genau zielen.
  • Ist euer Inventar zu überladen und chaotisch? Packt all eure Zutaten in euren Beutel, sobald ihr weitere einsammelt landen sie direkt auf den bereits vorhandenen Stapel, anstatt euer Hauptinventar zuzumüllen.
  • Ansonsten bleibt euch noch die Auto-Sortier Funktion, oben rechts im Inventar.
  • Ihr könnt eure Spezialisierung endlos ändern, sobald ihr Akt 2 erreicht habt. Benutzt einfach den großen Spiegel auf dem Schiff, mit dem ihr die Insel verlassen habt.
  • Bei genügend Stärke könnt ihr Kisten in euer Inventar packen. Praktisch, wenn ihr noch nicht über das nötige Schlösser Knacken Level verfügt.
  • Lasst ihr euren Dieb am Anfang aus dem Kampf, kann er erstmal alle Gegner in nur einer Runde bestehlen. Das bringt deutlich mehr Beute und kann im Kampf einige negative Überraschungen verhindern. Z.B. Unsichtbarkeits Tränke bei den Gegnern stehlen.
  • Leichen, Kisten etc. können im Kampf ausgeräumt werden.
  • Untote werden von Heilungssprüchen geschädigt.
  • Untote können mit Hilfe von Fane’s Helm ihre komplette Party in Gegenden teleportieren(Teleporter Pyramiden), in denen ihre Rassen nicht gern gesehen sind z.B. Temple of Duna.
  • Ihr könnt auch unbelebte Objekte wie Fässer oder Kisten teleportieren und dadurch zum Beispiel Druckplatten auslösen.
  • Hammer + Nägel = Dietriche.
  • Die Linke Alt Taste zeigt die Tooltips aller Gegenstände auf dem Bildschirm die ihr aufheben könnt..
  • Ersetzt regelmäßig eure Ausrüstung. Die Levelunterschiede bei Gegenständen sind extrem, Sachen die nur 1-2 Level höher sind bieten deutlich mehr. Von Utility Gegenständen wie den Gloves of Teleportation mal abgesehen, diese sind durch den Effekt immer nützlich.

Schaufeln mit der Eidechse

  • Schaufel verloren, aber ihr habt eine Eidechse in der Party? Die buddelt für euch auch ohne Schaufel!
  • Skill Bücher Kombinieren kann früh im Spiel, sehr nützliche Zaubersprüche geben. Hier eine (englische) Übersicht, was, wie und womit kombinieren geht.
  • Beschwörungen vor dem Kampf. Die Zeit langt zum Beschwören und 1-2 mal Buffen und ihr habt immer noch 7-8 Züge im Kampf mit eurem Extra Helfer.
  • Untote verbrauchen keine Dietriche.
  • Fässer funktionieren als unendliche Zutaten für Rezepte z.B. Gift Fass + Pfeile = Vergiftete Pfeile soviel ihr wollt.
  • Akt 2 ist groß und lang, es lohnt sich also die Beliebtheit bei den Driftwood Händlern zu steigern.

Hoffentlich ist etwas hilfreiches für euch dabei gewesen. Viel Spaß in Divinity: Original Sin 2.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here